Eric Vaessen

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Eric Vaessen (* 4. Oktober 1922 in Aachen; † 21. Februar 2009) war ein deutscher Schauspieler, Synchron- und Hörspielsprecher.

Biografie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Vaessen war neben kleineren Rollen in Film und Fernsehen hauptsächlich als Synchron- und Hörspielsprecher präsent. Zu seinen bekanntesten Sprechrollen zählen der Anwalt Matlock, gespielt von Andy Griffith in der gleichnamigen Fernsehserie, sowie der Commissioner bzw. Chief Hurst in den sechs Police-Academy-Filmen.

In den 1980er Jahren wirkte er als Sprecher bei verschiedenen Kinder- und Jugendhörspielen mit. Er übernahm unter anderem die zuvor von Hermann Wagner gesprochene Rolle des Theodor Tierlieb in den Folgen 82–108 der Hörspielreihe Benjamin Blümchen, sprach den Miraculix in der Asterix-Hörspielreihe von Europa sowie verschiedene Rollen (auch Erzähler) in der Reihe Ein Fall für TKKG. In Masters of the Universe war er in einigen Folgen als Hordak und Whiplash zu hören.

Sein Sohn Manuel ist ebenfalls als Schauspieler und Synchronsprecher tätig.

Eric Vaessen starb am 21. Februar 2009 im Alter von 86 Jahren und wurde auf dem Waldfriedhof Zehlendorf beigesetzt.

Filmografie (Auswahl)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Synchronrollen (Auswahl)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

George R. Robertson

Sam Wanamaker

David Niven

Filme[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Serien[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Hörspiele (Auswahl)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]