Erich Köhn

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Erich Köhn (* 29. August 1879 in Berlin; † 13. Mai 1967 ebenda) war ein deutscher Architekt.

Leben[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Am 1. September 1900 war er Mitbegründer des Beamten-Wohnungs-Vereins zu Berlin, den er in den ersten fünf Jahren als Vorstandsmitglied leitete[1] und für den er in dieser Zeit auch als Architekt tätig war. Als sein wichtigstes Werk gilt heute der 1904 bis 1906 errichtete Helenenhof in Berlin-Friedrichshain, bei welchem er das von Alfred Messel entwickelte Reformwohnungskonzept weiterführte.[2] Ab 1908 war Köhn vereidigter Bausachverständiger der Landesfeuersozietät der Provinz Brandenburg[3] und ab 1910 auch am Landgericht Berlin II.[4]

In Berlin stehen heute zahlreiche von Köhns Bauten unter Denkmalschutz.

Bauten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Gebäude Bauzeit Denkmalschutz Bild
Wohnanlage des Beamten-Wohnungs-Vereins zu Berlin
Wichertstraße 63–65, Greifenhagener Straße 23–25, Rodenbergstraße 18–22, Scherenbergstraße 25–27 in Berlin-Prenzlauer Berg
(Lage)
1901–02  ja Wichertstraße 63-65 (Berlin-Prenzlauer Berg).jpg
Mietwohnanlage „Steglitz I“ des Beamten-Wohnungs-Vereins zu Berlin
Klingsorstraße 22–34, Leydenallee 45, Lutherstraße 10–11, Vereinsweg 1–3 in Berlin-Steglitz[5]
(Lage)
1901–04  ja Klingsorstraße 22-34 (Berlin-Steglitz).JPG
Mietwohnanlage „Wilmersdorf“ des Beamten-Wohnungs-Vereins zu Berlin
Hildegardstraße 19–22, Koblenzer Straße 25–27, Weimarische Straße 1–3 in Berlin-Wilmersdorf[6][7]
(Lage)
1902–03  ja Hildegardstraße 19-22 Berlin-Wilmersdorf.jpg
Wohnanlage Helenenhof des Beamten-Wohnungs-Vereins zu Berlin
Helenenhof 1–8, Gryphiusstraße 1–8, Holteistraße 28–33, Simplonstraße 41–51, Sonntagstraße 17–22 in Berlin-Friedrichshain[2]
(Lage)
1903–05  ja Helenenhof
Wohnanlage und Innenhöfe
Torstraße 3–15 in Berlin-Prenzlauer Berg
(Lage)
1903–06  ja Berlin Prenzlauer Berg Torstraße 3-15 (09095419)01.JPG

Berlin Prenzlauer Berg Torstraße 3-15 (09095419)02.JPG

Mietwohnanlage „Neukölln“ des Beamten-Wohnungs-Verein zu Berlin
Boddinstraße 23–31, Hermannstraße 223, Mainzer Straße 25–26 in Berlin-Neukölln[8]
(Lage)
1904–06  ja Boddinstraße 23–31 1.JPG
Landhausgruppe „Dahlem II“ des Beamten-Wohnungs-Vereins zu Berlin
Ladenbergstraße 22–24, Rudeloffweg 4–16, Von-Laue-Straße 3–17 in Berlin-Dahlem[1][9]
(Lage)
1904–06  ja Ladenbergstraße 22-24 Berlin-Dahlem.jpg
Mietwohnanlage „Charlottenburg I“ des Beamten-Wohnungs-Vereins zu Berlin
Fritschestraße 71–73, Kaiser-Friedrich-Straße 21–23, Zillestraße 97–103 in Berlin-Charlottenburg[10]
(Lage)
1904–06  ja Charlottenburg Zillestraße 101.JPG

Charlottenburg Zillestraße 105.JPG

Mietshäuser
Moosdorfstraße 3–14, Am Treptower Park 24 in Berlin-Plänterwald
(Lage)
1908–10  ja Berlin Plänterwald Moosdorfstraße 6 (09020244).JPG

Berlin Plänterwald Moosdorfstr. 3-14 (09020244) 1.JPG

Wohnhaus
Hohenzollernstraße 27 in Berlin-Zehlendorf
(Lage)
1909–11  ja Hohenzollernstraße 27 (Berlin-Zehlendorf).jpg
Landhaus
Binger Straße 63 in Berlin-Wilmersdorf
(Lage)
1923–25  ja Binger Straße 63 Berlin-Wilmersdorf.jpg

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. a b Mietwohnanlage Dahlem II – Denkmal des Monats Juli 2011 des Bezirks Steglitz-Zehlendorf (Memento des Originals vom 18. August 2013 im Internet Archive) i Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/www.berlin.de
  2. a b Josef Paul Kleihues u. a. (Hrsg.): Bauen in Berlin 1900–2000. nicolai, Berlin 2000, ISBN 3-87584-013-5, S. 30.
  3. Köhn, Erich, Architekt. In: Berliner Adreßbuch, 1908, Teil 2, S. 1270.
  4. Köhn, Erich, Architekt. In: Berliner Adreßbuch, 1910, Teil 1, S. 1392.
  5. Berlin und seine Bauten. Teil IV: Wohnungsbau. Band B: Die Wohngebäude — Mehrfamilienhäuser. Verlag von Wilhelm Ernst & Sohn, Berlin 1974, ISBN 3-433-0066-4, S. 304–305.
  6. Beamtenwohnhäuser des Beamten-Wohnungs-Vereins zu Berlin. In: Berliner Architekturwelt, 7. Jahrgang, Nr. 1 (April 1904), S. 15–16.
  7. Berlin und seine Bauten. Teil IV: Wohnungsbau. Band B: Die Wohngebäude — Mehrfamilienhäuser. Verlag von Wilhelm Ernst & Sohn, Berlin 1974, ISBN 3-433-0066-4, S. 246–247.
  8. Berlin und seine Bauten. Teil IV: Wohnungsbau. Band B: Die Wohngebäude — Mehrfamilienhäuser. Verlag von Wilhelm Ernst & Sohn, Berlin 1974, ISBN 3-433-0066-4, S. 342–343.
  9. Berlin und seine Bauten. Teil IV: Wohnungsbau. Band B: Die Wohngebäude — Mehrfamilienhäuser. Verlag von Wilhelm Ernst & Sohn, Berlin 1974, ISBN 3-433-0066-4, S. 265–266.
  10. Berlin und seine Bauten. Teil IV: Wohnungsbau. Band B: Die Wohngebäude — Mehrfamilienhäuser. Verlag von Wilhelm Ernst & Sohn, Berlin 1974, ISBN 3-433-0066-4, S. 209–211.