Erika Weskott

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Erika Weskott verheiratet Bremicker - (* um 1932[1]) ist eine deutsche Tischtennisspielerin. Sie gewann 1952 die Deutsche Meisterschaft im Doppel.

Werdegang[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Ihren ersten Erfolg erzielte Weskott 1947/48, als sie zusammen mit Elisabeth von Aspern deutsche Jugendmeisterin im Doppel wurde.[2] Mit der Damenmannschaft von TSV Union Wuppertal wurde sie 1949/50 deutscher Mannschaftsmeister. 1951 siegte sie bei den Westdeutschen Meisterschaften im Einzel.[3] Ein Jahr später gewann sie in Berlin-Ost zusammen mit Berti Capellmann die deutsche Meisterschaft im Doppel vor Uschi von Puttkamer/Anita Haacke.[4] 1953 wechselte Weskott zum Verein Schwarz-Weiß Wuppertal, 1955 zu Blau-Weiß-Gold Barmen (ab 1960 in Wuppertaler SV Borussia integriert).[5] Mit Gerda Schlerth siegte sie 1957 bei den westdeutschen Meisterschaften im Doppel.[3] 1958 heiratete sie Klaus Bremicker, einen Tischtennisspieler von Schwarz-Weiß Wuppertal,[6] und trat danach unter dem Namen Erika Bremicker auf.

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. 19 Jahre alt laut Zeitschrift DTS, 1951/22, Seite 3
  2. Manfred Schäfer: Ein Spiel fürs Leben. 75 Jahre DTTB. (1925–2000). Herausgegeben vom Deutschen Tischtennis-Bund DTTB, Frankfurt am Main 2000, ISBN 3-00-005890-7, Seite 168
  3. a b Ehrentafel des WTTV (Memento des Originals vom 2. Februar 2016 im Internet Archive)  Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/wttv.de (abgerufen am 3. Dezember 2015)
  4. Lange Zeit stand in den offiziellen Statistiken der Name Hannelore Weskott, etwa im DTTB-Jahrbuch Ein Spiel fürs Leben. 75 Jahre DTTB. (1925–2000). Im August 2010 hat der DTTB den Namen korrigiert: https://web.archive.org/web/20151208160824/http://www.tischtennis.de/media/downloads/statistik/national/meisterschaften/NDM_ab_1930.xls (abgerufen am 28. Februar 2019)
  5. Zeitschrift DTS, 1953/19 Ausgabe West + 1955/17, Seite 4
  6. Zeitschrift DTS, 1958/4, Seite 5

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]