Ernes

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Ernes
Ernes (Frankreich)
Ernes
Region Normandie
Département Calvados
Arrondissement Caen
Kanton Falaise
Gemeindeverband Pays de Falaise
Koordinaten 49° 1′ N, 0° 7′ WKoordinaten: 49° 1′ N, 0° 7′ W
Höhe 35–84 m
Fläche 8,90 km2
Einwohner 334 (1. Januar 2015)
Bevölkerungsdichte 38 Einw./km2
Postleitzahl 14270
INSEE-Code

Ernes ist eine französische Gemeinde mit 334 Einwohnern (Stand: 1. Januar 2015) im Département Calvados in der Region Normandie. Sie gehört zum Arrondissement Caen und zum Kanton Falaise. Die Bewohner werden als Ernais bezeichnet.

Geografie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Ernes liegt etwa 15,5 km nordnordöstlich von Falaise und 28 km südöstlich von Caen. Umgeben wird die Gemeinde von Condé-sur-Ifs im Norden, Saint-Pierre-sur-Dives im Osten, Vendeuvre im Südosten, Sassy im Süden, Rouvres im Südwesten, Maizières im Westen sowie Le Bû-sur-Rouvres im Nordwesten.

Bevölkerungsentwicklung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Jahr 1793 1836 1876 1926 1946 1968 1990 2008
Einwohner 551 514 424 348 386 395 266 298
Quelle: Cassini, EHESS und INSEE

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Kirche Saint-Paterne
  • Kirche Saint-Paterne, nach der Zerstörung im Jahr 1944 wiederaufgebaut; der ursprüngliche Glockenturm aus dem 13. Jahrhundert blieb erhalten und ist als Monument historique eingestuft

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Ernes – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien