Eronite Movie Productions

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
In diesem Artikel oder Abschnitt fehlen noch folgende wichtige Informationen:
Angaben zur Gesellschaftsform, Sitz, Umsatz
Hilf der Wikipedia, indem du sie recherchierst und einfügst.
Eronite Movie Productions

Logo
Rechtsform
Gründung 2006
Sitz
Mitarbeiterzahl

11

Branche Filmproduktion, Erotik
Website www.eronite.com

Die Eronite Movie Productions ist ein DVD-Label und Produzent für Fetisch-, BDSM- und Pornofilme.

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Eronite Movie Productions wurde 2006 als Eronite Media Limited in Birmingham gegründet und im April 2015 aufgelöst.[1] Bis 2014 betrieb sie eine Zweigniederlassung in Potsdam.[2] Über die gesellschaftsrechtlichen Verhältnisse nach diesen Zeitpunkten ist trotz fortgeführter Geschäftstätigkeit nichts bekannt. Die Markenrechte liegen bei der Asteria Media SL mit Sitz in Mallorca[3] bzw. Mario Meyer, Potsdam.[4]

Eronite war anfangs ausschließlich als reiner Webmaster tätig und entwickelte sich als DVD-Label schnell zu einem Produzenten von Erwachseneninhalten. Das Unternehmen hat sich auf die Produktion audiovisueller Medien, also DVDs und VoD-Produkte spezialisiert. Es fertigt neben Clips und Filmen in Eigenregie auch Auftragsproduktionen an, sofern die Wünsche und Vorstellungen der Kunden realisierbar sind. Das Label vertreibt Content in allen gängigen Formaten auf DVD, für mobile Nutzung, Erotikshops, VoD-Plattformen, Videotheken und Webmaster.

Die Eronite bedient die Nischen SM/BDSM sowie Fetisch, produziert daneben jedoch ebenso klassische Reality-Filme. Die Authentizität der Darsteller ist dem Unternehmen sehr wichtig, diese kommen vorwiegend selbst aus der Fetisch- und/oder SM-Szene und können ihre eigenen Neigungen vor der Kamera authentisch darstellen.

Regelmäßig veranstaltet die Eronite Castings,[5] um Bewerberinnen und Bewerbern die Möglichkeit zu geben, erste Erfahrungen vor der Kamera zu sammeln. Das Label produziert überwiegend in deutscher Sprache, um den deutschsprachigen Markt bedienen zu können, ohne dass die Kunden die Sprachbarrieren von Filmen aus Übersee überwinden müssen.

Seit 2006 ist Hera Delgado[6] bei dem Label als Hausregisseurin tätig.

Auszeichnungen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • 2012: Venus Award, Gewinner – „Beste Newcomerin“ (Xania Wet, Exklusivdarstellerin)
  • 2017: Venus Award, Nominierung - „Beste BDSM Produktion“ (Eronite)[7]
  • 2013: Venus Award, Nominierung – „Bester Produzent“ (Hera Delgado, Hausregisseurin)
  • 2012: Venus Award, Nominierung – „Beste Regie“ (Hera Delgado, Hausregisseurin)

Bekannte Darstellerinnen und Darsteller (Auszug)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Kimber Lee, Exklusivdarstellerin der Eronite seit 2014
  • Maria Mia[8], Gewinnerin des Venus Award 2009, 2012, 2013
  • Xania Wet[9], Gewinnerin des Venus Award 2012 („Beste Newcomerin“), Exklusivdarstellerin der Eronite bis 2013
  • Annika Bond[10][11], ehemalige Exklusivdarstellerin der Eronite
  • Linda Fox[12][13], Exklusivdarstellerin der Eronite
  • „BB-Klaus“, Big-Brother-Bewohner 10. Staffel
  • Laureen Pink
  • Kim XXX (auch „Kim Triple X“, „Manga Kim“)
  • Lilly Ladina

Filme (Auszug)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Hardcore SM - Gefoltert bis zur Ekstase!
  • Die Ehehure und der Servicemann
  • Sexgeil ‐ Julia treibts mit allen
  • Atropas Falle - Wenn die Lady dreimal klingelt...
  • Die Spermahure - Gangbang mit Jin Taylor
  • Studio Bizarr: Die Alpha-Sklaven
  • Latex-Exzesse - Devote Gummisäue luftdicht verpackt
  • BDSM-Ratgeber - Die Geheimnisse des Sadomasochismus
  • Studio Bizarr: Die Beta‐Sklaven
  • GANGBANG extrem
  • Hexenfolter - Brutale Kreuzigung einer Rothaarigen
  • Brutale Schlampen - Versklavt und ausgeliefert
  • Lesbische Büronutten - Ficken für die Reisekasse
  • Studio Bizarr: Die Tranny-Sklaven
  • Pornocasting UNCUT
  • Schwanz im Glück I: Deutsche Riesentitten beim Gangbang
  • Studio Bizarr: Die Gamma-Sklaven
  • Die schwarze Aupair‐Lesbe - Besuch aus Mombasa
  • Gnadenlos verarscht - Das Fake‐Casting mit Oma Brunhilde
  • Studio Bizarr: Die Delta-Sklaven
  • Schwanz im Glück II - Spritz mich voll und wichs mich an
  • Die Blonde mit dem großen Bus - RealityPorn auf dem Parkplatz
  • Studio Bizarr: Die Epsilon-Sklaven
  • Dirty: Kaviar, Pisse und Scat
  • Tsuri - Bondagekunst in Vollendung
  • Das Lesbencasting
  • Der Pfad zur Demut - Mit dem Leben spielt man nicht
  • Schwanz im Glück 3 - Laureen im Vögelschutzgebiet
  • Das Lesbencasting - Vol. 2
  • Über die Schmerzgrenze
  • Studio Bizarr: Die Eta-Sklaven
  • Das Lesbencasting ‐ Vol. 3
  • The Fuck of Germany - Deutschlands härtestes Pornocasting
  • Im Reich der Lust
  • Strumpf ist Trumpf
  • Die Natursekte
  • Point of View - Deutsche Huren beim Sex gefilmt!
  • Das Lesbennest
  • Die Ostblockschlampe - Laut, nass, wild und richtig gierig
  • Xania Wet - Blutjunge Göre auf verfickter Sextour
  • Den Dämonen ausgeliefert - 7 fiese SM-Episoden

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Companies House: Registerauszug der Eronite Media Ltd
  2. Handelsregister des AG Potsdam, HRB 21862 P
  3. DPMA-Register: Wortmarke Eronite
  4. DPMA-Register: Wort-Bild-Marke Eronite
  5. Öffentlich Live-Sex-Action auf der Spielwiese (Coupe.de)@1@2Vorlage:Toter Link/www.coupe.de (Seite nicht mehr abrufbar, Suche in Webarchiveni Info: Der Link wurde automatisch als defekt markiert. Bitte prüfe den Link gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis..
  6. Hera Deldgado, eine Powerfrau in der Erotikbranche (Coupe.de)@1@2Vorlage:Toter Link/www.coupe.de (Seite nicht mehr abrufbar, Suche in Webarchiveni Info: Der Link wurde automatisch als defekt markiert. Bitte prüfe den Link gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.
  7. Best BDSM Production | VENUS. Abgerufen am 30. September 2017 (deutsch).
  8. Erotikstsar Maria Mia testet als Jurorin (Coupe.de)@1@2Vorlage:Toter Link/www.coupe.de (Seite nicht mehr abrufbar, Suche in Webarchiveni Info: Der Link wurde automatisch als defekt markiert. Bitte prüfe den Link gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.
  9. Xania Wet steht total auf Doggystyle (Coupe.de)@1@2Vorlage:Toter Link/www.coupe.de (Seite nicht mehr abrufbar, Suche in Webarchiveni Info: Der Link wurde automatisch als defekt markiert. Bitte prüfe den Link gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.
  10. Verliebt auf der Sexmesse Venus
  11. Annika Bond, Nachfolgerin gesucht@1@2Vorlage:Toter Link/www.coupe.de (Seite nicht mehr abrufbar, Suche in Webarchiveni Info: Der Link wurde automatisch als defekt markiert. Bitte prüfe den Link gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.
  12. Linda Fox fand erst mit 57 ihre große Liebe (BILD.de)
  13. Linda Fox, Sexfilm-Star mit 57 (Coupe.de) (Memento des Originals vom 25. Januar 2013 im Internet Archive) i Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe den Link gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/www.coupe.de