Erro-Pass

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Erro-Pass
Himmelsrichtung Westen Osten
Passhöhe 801 msnm
Autonome Gemeinschaft Navarra
Wasserscheide Rio Arga Erro
Talorte Zubiri Erro
Ausbau Passstraße
Karte (Navarra)
Erro-Pass (Navarra)
Erro-Pass
Koordinaten 42° 56′ 30″ N, 1° 28′ 14″ WKoordinaten: 42° 56′ 30″ N, 1° 28′ 14″ W
k
x

BW

x

xx

Der Erro-Pass, span. Puerto de Erro (801 msnm), ist ein Bergübergang für die Regionalstraße N-135 und den Jakobsweg nahe Erro (Ortschaft und Fluss) in der Autonomen Gemeinschaft Navarra.

Am Erro-Pass gibt es neben einem Panoramablick – in nordöstlicher Richtung die Pyrenäen, in südwestlicher Richtung Pamplona – eine über zwei Meter messende Steinplatte, die die Schrittlänge des französischen Helden Roland verdeutlichen soll.

Hinter dem Pass in Richtung Pamplona befindet sich ein als Kuhstall genutztes Gebäude, das als Venta del Puerto oder Venta del Caminante einst Gasthaus für Pilger und andere Reisende war.

Literatur[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Míllan Bravo Lozano: Praktischer Pilgerführer. Der Jakobsweg. Editorial Everest, Léon 1994, ISBN 84-241-3835-X
Muszla Jakuba.svg
Navigationsleiste Jakobsweg „Camino Francés

← Vorhergehender Ort: Lintzoain 4,8 km | Erro-Pass | Nächster Ort: Zubiri (Navarra) 3,2 km →