Erwachsen müßte man sein

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Seriendaten
Deutscher TitelErwachsen müßte man sein
OriginaltitelLeave It To Beaver
ProduktionslandVereinigte Staaten
OriginalspracheEnglisch
Jahr(e)1957–1963
Länge30 Minuten
Episoden234 in 6 Staffeln
GenreSitcom
ProduktionJoe Connelly,
Bob Mosher
MusikPaul J. Smith,
Pete Rugolo
Erstausstrahlung4. Oktober 1957 (USA) auf CBS
Deutschsprachige
Erstausstrahlung
21. Mai 1965 auf ZDF
Besetzung

Erwachsen müßte man sein (Originaltitel: Leave It To Beaver) ist eine US-amerikanische Sitcom, die zwischen 1957 und 1963 produziert wurde.

Handlung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Es geht um den kleinen „Beaver“, ca. zehn Jahre alt, und seine Familie, bestehend aus seinen Eltern und seinem großen Bruder. Er wünscht sich, endlich erwachsen zu sein und unternimmt bei dem Versuch, so erwachsen wie möglich zu wirken, allerhand Streiche. Die Serie zeigt aber auch interessante Aspekte der Kindererziehung.

Fortsetzung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Serie wurde zwischen 1985 und 1989 unter dem Namen Mein lieber Biber fortgesetzt.

Auszeichnungen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • 1958: Emmy-Nominierung (Best New Program Series of the Year)
  • 1958: Emmy-Nominierung für Joe Connelly und Bob Mosher (Best Teleplay Writing)

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]