Esben Hansen

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Esben Hansen
Personalia
Geburtstag 10. August 1981
Geburtsort Nykøbing FalsterDänemark
Position Mittelfeld
Junioren
Jahre Station
1988–2000 B.1921 Nykøbing Falster
Herren
Jahre Station Spiele (Tore)1
2000–2002 Nykøbing FA - (-)
2002–2007 Odense BK 141 (7)
2007 1. FC Kaiserslautern 8 (0)
2008–2010 Odense BK 8 (0)
2009–2010 → Randers FC (Leihe) 4 (0)
2010– Lyngby BK 15 (0)
Nationalmannschaft
Jahre Auswahl Spiele (Tore)2
2003 Dänemark U-21 2 (0)
2007 Dänemark 1 (0)
1 Angegeben sind nur Liga-Spiele.
Stand: 26. April 2011

2 Stand: 17. Juni 2008

Esben Hansen (* 10. August 1981 in Nykøbing Falster) ist ein dänischer Fußballspieler.

Vereinskarriere[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Der defensive Mittelfeldspieler begann seine Laufbahn in der Jugend des Boldklubben af 1921 (kurz: B.1921) in seiner Heimatstadt Nykøbing Falster, der sich mit anderen Vereinen 1994 zu Nykøbing Falster Alliancen zusammenschloss. Von Nykøbing FA wechselte er 2002 zu Odense BK; hier kam er bis 2007 auf 172 Einsätze in allen Wettbewerben, bei denen er zehn Tore erzielte.

Zur Saison 2007/08 schloss er sich dem deutschen Zweitligisten 1. FC Kaiserslautern an. Dort erhielt er einen Dreijahresvertrag, den er aber frühzeitig zu einer Ablösesumme von € 250.000 auflöste, da er laut Trainer Kjetil Rekdal "einfach nicht gepasst hat". Er entschied sich daraufhin zu seinem Ex-Verein Odense BK zurückzukehren. Nachdem sein Vertrag 2010 bei Odense BK nicht verlängert wurde, schloss er sich nach zweimonatiger Vereinslosigkeit, Lyngby BK an.

Nationalmannschaft[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Hansen spielte 2003 zweimal in der dänischen U-21-Nationalmannschaft. Anfang September 2007 wurde Hansen von Trainer Morten Olsen für die EM-Qualifikationsspiele gegen Schweden und Liechtenstein erstmals in den Kader der dänischen Nationalmannschaft berufen.[1] Gegen Liechtenstein machte er am 12. September 2007 in Aarhus sein erstes Spiel; dabei stand er mit der Rückennummer 10 gleich in der Anfangsformation der Dänen.[2]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. „Sidste seks mod Sverige“, Website der Dansk Boldspil Union
  2. Spielstatistik bei der Dansk Boldspil Union