Esel

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Esel (von lateinisch asinus) steht für:

Tierarten:

  • Hausesel, ein weltweit verbreitetes Haustier, das vom Afrikanischen Esel abstammt
  • Afrikanischer Esel oder Echter Esel (Equus asinus), eine in freier Wildbahn gefährdete Art
  • Asiatischer Esel oder Halbesel, Pferdeesel (Equus hemionus), eine nie domestizierte Art
  • Kiang oder Tibet-Wildesel (Equus kiang), eine eng mit dem Asiatischen Esel verwandte Art
  • Equus hydruntinus (Europäischer Wildesel), eine ausgestorbene Art im westlichen Eurasien
  • Katalanischer Esel

sowie:

Esel ist der Familienname folgender Personen:

  • Johann Esel (1900–1987), österreichischer Politiker (NSDAP)

Zum Esel heißen im Speziellen:

Siehe auch:

WiktionaryWiktionary: Esel – Bedeutungserklärungen, Wortherkunft, Synonyme, Übersetzungen