Espirat

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Espirat
Espirat (Frankreich)
Espirat
Region Auvergne-Rhône-Alpes
Département Puy-de-Dôme
Arrondissement Clermont-Ferrand
Kanton Billom
Gemeindeverband Billom Communauté
Koordinaten 45° 45′ N, 3° 20′ OKoordinaten: 45° 45′ N, 3° 20′ O
Höhe 327–363 m
Fläche 4,32 km2
Einwohner 352 (1. Januar 2014)
Bevölkerungsdichte 81 Einw./km2
Postleitzahl 63160
INSEE-Code

Espirat ist eine französische Gemeinde mit 352 Einwohnern (Stand: 1. Januar 2014) im Département Puy-de-Dôme in der Region Auvergne-Rhône-Alpes. Espirat gehört zum Arrondissement Clermont-Ferrand und zum Kanton Billom (bis 2015: Kanton Vertaizon). Die Einwohner werden Piradaires genannt.

Lage[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Espirat liegt etwa 18 Kilometer ostsüdöstlich von Clermont-Ferrand in der Limagne am Fluss Angaud. Umgeben wird Espirat von den Nachbargemeinden Bouzel im Norden, Moissat im Nordosten, Reignat im Osten, Billom im Süden, Chas im Westen sowie Vassel im Westen und Nordwesten.

Bevölkerungsentwicklung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Jahr 1962 1968 1975 1982 1990 1999 2006 2013
Einwohner 245 282 300 293 238 242 315 331
Quelle: Cassini und INSEE

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Kirche Saint-Julien-d'Antioche, weitgehend aus dem 15. Jahrhundert
  • Donjon mit Helixtreppe
Donjon von Espirat

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Espirat – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien