Estadio Libertadores de América

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Estadio Libertadores de América
La doble Visera de Cemento
Estadio Libertadores de América (2006)
Estadio Libertadores de América (2006)
Daten
Ort ArgentinienArgentinien Avellaneda, Provinz Buenos Aires, Argentinien
Koordinaten 34° 40′ 12″ S, 58° 22′ 15″ WKoordinaten: 34° 40′ 12″ S, 58° 22′ 15″ W
Eröffnung 1928
2009
Erstes Spiel 4. März 1928
CA IndependienteCA Peñarol 2:2
Renovierungen 1961
Abriss 2007
Oberfläche Naturrasen
Kapazität 50.655 Plätze
Spielfläche 105 × 68 m
Verein(e)
Veranstaltungen
  • Spiele von CA Independiente

Das Estadio Libertadores de América (deutsch Stadion der Befreier Amerikas), bekannt als „La Doble Visera“, das „Doppelvisier“, ist ein Fußballstadion in Avellaneda, einem industriellen Vorort der argentinischen Hauptstadt Buenos Aires. Es bietet Platz für 50.655 Zuschauer und dient dem Verein CA Independiente als Heimstätte.

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Das Estadio Libertadores de América wurde in den Jahren 1926 bis 1928 erbaut und am 4. März des Jahres 1928 eröffnet. Zum ersten Spiel im neuen Stadion trafen sich der zukünftige Nutzer, CA Independiente Avellaneda, und der uruguayische Spitzenverein CA Peñarol aus Montevideo zu einem Freundschaftsspiel, das schließlich 2:2 endete. Seit diesem Tag trägt CA Independiente in diesem Stadion seine Heimspiele aus. Der Verein wurde bis heute 15 Mal argentinischer Meister. Außerdem ist Independiente mit sieben Titeln Rekordtitelträger der Copa Libertadores.

Im November 2006 wurde das alte Estadio Libertadores de América geschlossen, um mit dem Bau einer moderneren Arena zu beginnen. Die Bauphase der neuen Arena ging von 2007 bis 2009. Das erste Spiel im neuen Stadion, die sehr einem modernen europäischen Stadion ähnelt, fand 2009 statt zwischen CA Independiente und CA Colón aus Santa Fe im Rahmen der argentinischen Meisterschaft. Das neue Estadio Libertadores de América hat nach Ende aller Baumaßnahmen eine Kapazität von 50.655 Plätzen, während das alte Stadion Platz bot für 57.000 Zuschauer und damit das drittgrößte Stadion in Argentinien war. [1]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Estadio Libertadores de América – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Infos zur neuen Arena (Memento des Originals vom 29. September 2007 im Internet Archive) i Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe den Link gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/www.independiente.com