Estadio Ricardo Saprissa Aymá

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Estadio Ricardo Saprissa Aymá
Estadio Ricardo Saprissa Aymá
Daten
Ort Costa RicaCosta Rica Tibás, Costa Rica
Koordinaten 9° 57′ 55,5″ N, 84° 4′ 31,6″ W9.9654277777778-84.0754555555561150Koordinaten: 9° 57′ 55,5″ N, 84° 4′ 31,6″ W
Eröffnung 27. August 1972
Erstes Spiel Deportivo Saprissa -
CSD Comunicaciones 1:1
Oberfläche Kunstrasen
Kapazität 25.102
Spielfläche 105 x 68
Verein(e)

Deportivo Saprissa
Fußballnationalmannschaft von Costa Rica

Veranstaltungen
  • Spiele von Deportivo Saprissa
  • Spiele der Fußballnationalmannschaft von Costa Rica
  • Konzerte

Das Estadio Ricardo Saprissa Aymá ist ein Stadion in der Gemeinde Tibás in der Provinz San José in Costa Rica. Es bietet Platz für 25.102 Zuschauer und dient dem Verein Deportivo Saprissa als Heimstätte.

Estadio Ricardo Saprissa Aymá
Blick ins Stadion

Das Stadion wurde im Jahre 1972 erbaut und am 27. August jenes Jahres eröffnet. Beim ersten Spiel trafen sich Deportivo Saprissa und CSD Comunicaciones aus Guatemala zu einem Freundschaftsspiel. Bei dem Endstand von 1:1 erzielte Peter Sandoval von Comunicaciones das erste Tor in diesem Stadion. Seit der Eröffnung des Stadions trägt der Verein Deportivo Saprissa hier seine Heimspiele aus. Deportivo wurde bis heute neunundzwanzig Mal Meister von Costa Rica und ist damit Rekordtitelträger des Landes. Außerdem gelang dem Verein dreimal der Gewinn des CONCACAF Champions' Cups. Der zweite Nutzer des Stadions ist die Fußballnationalmannschaft von Costa Rica, die es seit dem Abriss des alten Nationalstadions 2008 zwischenzeitlich als Austragungsort für Fußballländerspiele nutzt, da das neue Nationalstadion in San José, dessen Fertigstellung für 2011 geplant ist, noch im Bau befindlich ist. Die größten Erfolge dieser Nationalmannschaft waren die dreimalige Qualifikation für eine Fußball-Weltmeisterschaft sowie der sechsmalige Gewinn des UNCAF Nations Cups.

Das Estadio Ricardo Saprissa Aymá ist benannt nach Ricardo Saprissa, einem costa-ricanischen Sportler und Trainer, der 1935 den Club Deportivo Saprissa gründete. Es hat eine Kapazität von 25.102 Zuschauerplätzen. Neben Fußballwettkämpfen finden hier auch Konzerte statt. So spielten im Estadio Ricardo Saprissa Aymá schon die Black Eyed Peas, Carlos Santana, Shakira, Andrea Bocelli, Bon Jovi, Iron Maiden, Plácido Domingo, Green Day und Metallica.

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Estadio Ricardo Saprissa Aymá – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien