Esthwaite Water

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Esthwaite Water
Esthwaite Water - geograph.org.uk - 2160.jpg
Geographische Lage Cumbria, England
Zuflüsse Black Beck, Smooth Beck
Abfluss Cunsey Beck
Daten
Koordinaten 54° 21′ 0″ N, 2° 59′ 0″ WKoordinaten: 54° 21′ 0″ N, 2° 59′ 0″ W
Esthwaite Water (England)
Esthwaite Water
Höhe über Meeresspiegel 65 m ASL
Fläche 1,1 km²f5
Länge 2,45 kmf6
Breite 600 mf7
Mittlere Tiefe 6,4 mf11

Besonderheiten

Site of Special Scientific Interest

Esthwaite Water ist ein See im nordenglischen Nationalpark Lake District mit einer Fläche von 1,1 km². Er liegt zwischen den Seen Windermere und Coniston Water in Cumbria.

Der See liegt in einem von Gletschern geformten Tal. Der See ist trotz der Anreicherung mit Nährstoffen aus Abwässern eines der besten Beispiele für einen See mit mittlerem Nährstoffgehalt in England und Wales. Der See ist seit 1987 ein Site of Special Scientific Interest, wird aber bereits seit langem wissenschaftlich untersucht. Im See leben 120 Arten an wirbellosen Tieren und ein Drittel aller Eintagsfliegenarten in Großbritannien sind an diesem Ort zu finden.[1]

Siehe auch[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Esthwaite Water – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Esthwaite Water auf SSSI List bei Natural England