Estnische Fed-Cup-Mannschaft

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Tennis Estnische Fed-Cup-Mannschaft
Fed Cup
Land EstlandEstland Estland
Verband Eesti Tennise Liit
Ranglistenplatz 38
Erste Teilnahme 1992
Summe Teilnahmen 26
Bestes Ergebnis Weltgruppen II (2011)
Teamchef Marten Tamla
Siege / Niederlagen 95 (46:49)
Jahre in der Weltgruppe 2 (1:1)
Meiste Siege Gesamt Maret Ani (43:25)
Meiste Einzelsiege Kaia Kanepi (28:11)
Meiste Doppelsiege Maret Ani (23:6)
Bestes Doppel Maret Ani
Kaia Kanepi (11:3)
Meiste Teilnahmen Maret Ani (46)
Meiste Jahre Maret Ani (13)
Margit Ruutel (13)
Website Offizielle Website
Letzte Aktualisierung der Infobox: 24. Juli 2017

Die estnische Fed-Cup-Mannschaft ist die Tennisnationalmannschaft von Estland, die im Fed Cup eingesetzt wird. Der Fed Cup (bis 1995 Federation Cup) ist der wichtigste Wettbewerb für Nationalmannschaften im Damentennis, analog dem Davis Cup bei den Herren.

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

1992 nahm Estland erstmals am Fed Cup teil. Der bislang größte Erfolg war das Erreichen der Weltgruppe II im Jahr 2010.

Teamchefs[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Spielerinnen der Mannschaft (unvollständig)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Spielerinnen Einsätze
erster letzter Bilanz S/N
Maret Ani 1998 2011 43:25
Valeria Gorlats 2015 2017 2:8
Erika Hendsel 2013 2013 0:2
Kaia Kanepi 2000 2015 41:15
Maria Lota Kaul 2017 2017 0:2
Anett Kontaveit 2011 2018 19:13
Maileen Nuudi 2016 2017 4:3
Eva Paalma 2012 2014 5:5
Margit Rüütel 1999 2012 20:22
Anett Schutting 2007 2010 3:7
Julia Skripnik 2013 2013 1:4
Tatjana Vorabjova 2012 2014 4:7

Siehe auch[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]