Estrella Cabeza Candela

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Estrella Cabeza Candela Tennisspieler
Estrella Cabeza Candela
Estrella Cabeza Candela 2014 in Wimbledon
Nation: SpanienSpanien Spanien
Geburtstag: 20. Februar 1987
Größe: 173 cm
Gewicht: 64 kg
Spielhand: Rechts, beidhändige Rückhand
Trainer: Marc Casabo,
Xavier Budo
Preisgeld: 491.096 US-Dollar
Einzel
Karrierebilanz: 441:280
Karrieretitel: 0 WTA, 12 ITF
Höchste Platzierung: 95 (13. Mai 2013)
Aktuelle Platzierung: 344
Grand-Slam-Bilanz
Doppel
Karrierebilanz: 158:122
Karrieretitel: 0 WTA, 15 ITF
Höchste Platzierung: 176 (2. April 2012)
Aktuelle Platzierung: 379
Letzte Aktualisierung der Infobox:
15. Januar 2018
Quellen: offizielle Spielerprofile bei der ATP/WTA und ITF (siehe Weblinks)

Estrella Cabeza Candela (* 20. Februar 1987 in Sevilla) ist eine spanische Tennisspielerin.

Karriere[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

2002 bestritt Cabeza Candela in ihrer Heimatstadt Sevilla ihr erstes ITF-Turnier. Bisher gewann sie auf dem ITF Women’s Circuit 12 Einzel- und 15 Doppeltitel.

Im Mai 2013 rangierte sie im WTA-Ranking erstmals in den Top 100. In Wimbledon qualifizierte sie sich dann zum ersten Mal für das Hauptfeld eines Grand-Slam-Turniers, sie scheiterte jedoch in Runde eins an Caroline Wozniacki. Im Juli erreichte sie in Palermo erstmals das Halbfinale eines WTA-Turniers, dort unterlag sie der späteren Turniersiegerin Roberta Vinci mit 7:5, 2:6 und 2:6. Beim WTA-Turnier in Hobart stand sie 2014 ebenfalls im Halbfinale, dort verlor sie gegen Garbiñe Muguruza klar mit 0:6 und 1:6.

In den deutschen Tennisbundesligen spielte sie 2009 für den Ratinger TC Grün-Weiß und 2012 für den MTTC Iphitos München in der 2. Liga, sowie 2013 für den ETuF Essen und 2014 für den TC Moers 08 in der 1. Liga.

Turniersiege[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzel[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Nr. Datum Turnier Kategorie Belag Finalgegnerin Ergebnis
1. 19. Juni 2005 SpanienSpanien Llerona ITF $10.000 Hartplatz DeutschlandDeutschland Justine Ozga 7:63, 4:6, 6:2
2. 19. Februar 2006 SpanienSpanien Mallorca ITF $10.000 Sand ItalienItalien Stella Menna 6:4, 6:1
3. 26. März 2006 SpanienSpanien Sabadell ITF $10.000 Sand SpanienSpanien María José Martínez Sánchez 6:3, 7:5
4. 9. Juli 2006 SpanienSpanien Valladolid ITF $25.000 Hartplatz AustralienAustralien Monique Adamczak 2:6, 7:63, 7:5
5. 28. Juni 2008 SpanienSpanien Getxo ITF $25.000 Sand NiederlandeNiederlande Chayenne Ewijk 6:4, 6:4
6. 13. Juli 2008 SpanienSpanien Valladolid ITF $25.000 Hartplatz PortugalPortugal Frederica Piedade 6:4, 7:64
7. 5. September 2010 SpanienSpanien Mollerussa ITF $10.000 Hartplatz UkraineUkraine Jewgenija Kryworutschko 6:2, 6:4
8. 27. März 2011 SpanienSpanien Madrid ITF $10.000 Sand RumänienRumänien Laura-Ioana Andrei 6:3, 6:2
9. 4. Oktober 2015 SpanienSpanien Vall d'Uixó ITF $10.000 Sand UkraineUkraine Aleksandra Koraschwili 7:65, 6:2
10. 18. Oktober 2015 SpanienSpanien Melilla ITF $10.000 Hartplatz SpanienSpanien María José Luque Moreno 6:3, 6:4
11. 8. November 2015 SpanienSpanien Vinaroz ITF $10.000 Sand SpanienSpanien Noelia Bouzo Zanotti 6:2, 6:2
12. 9. April 2017 TunesienTunesien Hammamet ITF $15.000 Sand ChileChile Fernanda Brito 6:3, 7:5

Doppel[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Nr. Datum Turnier Kategorie Belag Partnerin Finalgegnerinnen Ergebnis
1. 7. November 2004 SpanienSpanien Mallorca ITF $10.000 Sand SpanienSpanien Adriana González Penas DanemarkDänemark Karina-Ildor Jacobsgaard
DanemarkDänemark Hanne Skak Jensen
6:3, 6:3
2. 9. Juli 2005 SpanienSpanien Getxo ITF $10.000 Sand SpanienSpanien Nuria Roig Tost SpanienSpanien Anna Gil Mares
Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Tara Wigan
6:1, 6:0
3. 12. Februar 2006 SpanienSpanien Mallorca ITF $10.000 Sand SpanienSpanien Nuria Roig Tost ItalienItalien Eleonora Iannozzi
ItalienItalien Stella Menna
3:6, 6:3, 6:1
4. 26. März 2006 SpanienSpanien Sabadell ITF $10.000 Sand SpanienSpanien Nuria Roig Tost SpanienSpanien Marta Fraga Perez
SpanienSpanien María José Martínez Sánchez
6:1, 6:1
5. 12. Mai 2007 SpanienSpanien Monzón ITF $75.000 Hartplatz ArgentinienArgentinien María Emilia Salerni WeissrusslandWeißrussland Irina Kurjanowitsch
RusslandRussland Wesna Manassijewa
6:2, 6:1
6. 5. August 2007 SpanienSpanien Vigo ITF $25.000 Hartplatz SpanienSpanien Carla Suárez Navarro DeutschlandDeutschland Ria Dörnemann
DeutschlandDeutschland Justine Ozga
6:1, 4:6, 6:3
7. 22. Oktober 2011 SpanienSpanien Sevilla ITF $25.000 Sand SpanienSpanien Lara Arruabarrena SpanienSpanien Leticia Costas
SpanienSpanien Inés Ferrer Suarez
6:4, 6:4
8. 7. Juni 2015 SpanienSpanien Madrid ITF $10.000 Sand SpanienSpanien Cristina Sánchez-Quintanar SpanienSpanien Silvia García Jiménez
SpanienSpanien Olga Sáez Larra
4:6, 6:4, [10:7]
9. 3. Juli 2015 SerbienSerbien Prokuplje ITF $10.000 Sand AustralienAustralien Alexandra Nancarrow UkraineUkraine Maryna Kolb
UkraineUkraine Nadiya Kolb
2:6, 6:4, [10:6]
10. 18. September 2015 SpanienSpanien Madrid ITF $10.000 Hartplatz SpanienSpanien Cristina Sánchez Quintanar ItalienItalien Deborah Chiese
Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Isabelle Wallace
7:64, 7:5
11. 25. September 2015 SpanienSpanien Madrid ITF $10.000 Hartplatz SpanienSpanien Cristina Sánchez Quintanar SpanienSpanien María Martínez Martínez
SpanienSpanien Olga Sáez Larra
6:4, 6:3
12. 16. Oktober 2015 SpanienSpanien Melilla ITF $10.000 Hartplatz UkraineUkraine Oleksandra Korashvili SpanienSpanien Irene Burillo Escorihuela
Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Isabelle Wallace
6:3, 6:1
13. 6. November 2015 SpanienSpanien Vinaròs ITF $10.000 Sand UkraineUkraine Oleksandra Korashvili SpanienSpanien Alicia Herrero Linana
RusslandRussland Ksenija Sharifova
6:2, 4:6, [10:5]
14. 14. Juli 2017 ItalienItalien Turin ITF $25.000 Sand BrasilienBrasilien Paula Cristina Gonçalves SpanienSpanien Irene Burillo Escorihuela
SpanienSpanien Yvonne Cavallé Reimers
5:7, 6:0, [10:8]
15. 21. Juli 2017 ItalienItalien Imola ITF $25.000 Teppich BrasilienBrasilien Paula Cristina Gonçalves GriechenlandGriechenland Eleni Kordolaimi
AustralienAustralien Seone Mendez
6:3, 1:6, [10:3]

Abschneiden bei Grand-Slam-Turnieren[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzel[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Turnier 2011 2012 2013 2014 Karriere
Australian Open Q1 Q3
French Open Q1 Q1 1 1
Wimbledon Q3 Q2 1 Q1 1
US Open Q1 Q1 1 1

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Estrella Cabeza Candela – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien