Ethiopian Football Federation

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Ethiopian Football Federation
የኢትዮጵያ እግር ኳስ ፌዴሬሽን
FA Athopia.svg
Gründung 1943
FIFA-Beitritt 1953
CAF-Beitritt 1957
Präsident Tilmo Juneidi
Nationalmannschaften Männer, Frauen

Der Äthiopische Fußballbund (amharisch የኢትዮጵያ እግር ኳስ ፌዴሬሽን, englisch Ethiopian Football Federation, EFF) ist die Organisation des Fußballs in Äthiopien.

Er wurde 1943 gegründet, 1953 Mitglied der FIFA und 1957 Mitglied der Confédération Africaine de Football. Er organisiert die nationale Fußballliga und die Äthiopische Fußballnationalmannschaft der Männer und Frauen.

Der derzeitige Präsident der EFF ist Tilmo Juneidi.[1]

Suspendierung durch FIFA[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Am 29. Juli 2008 wurde die EFF von der FIFA suspendiert.[2] Nach dem Rücktritt des damaligen Verbandspräsidenten Ashebir Woldegiorgis am 16. Mai 2009[3] und Neuwahl eines Präsidenten wurde die Suspendierung des Verbandes am 18. Juli 2009 aufgehoben.[4]

Siehe auch[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Member Association - Ethiopia. Abgerufen am 2. März 2018 (britisches Englisch).
  2. Äthiopischer Fussballverband suspendiert
  3. EFF boss Woldegiorgis steps down, BBC Online, 16. Mai 2009
  4. Fifa readmits Ethiopia federation, BBC Online, 18. Juli 2009