Eurailpress

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Wikipedia:Löschregeln Dieser Artikel wurde zur Löschung vorgeschlagen.

Falls Du Autor des Artikels bist, lies Dir bitte durch, was ein Löschantrag bedeutet, und entferne diesen Hinweis nicht.
Zur Löschdiskussion | Artikel eintragen

Begründung: PR-Eintrag. Die Liste lässt sich in DVV Media Group einbauen; ein Teil der Titel ist dort bereits aufgeführt. Kolja21 (Diskussion) 04:43, 17. Jun. 2019 (CEST)

Dieser Artikel wurde am 3. Juni 2019 auf den Seiten der Qualitätssicherung eingetragen. Bitte hilf mit, ihn zu verbessern, und beteilige dich bitte an der Diskussion!
Folgendes muss noch verbessert werden: unbelegte Textwüste --Schnabeltassentier (Diskussion) 16:26, 3. Jun. 2019 (CEST)
Dieser Artikel oder nachfolgende Abschnitt ist nicht hinreichend mit Belegen (beispielsweise Einzelnachweisen) ausgestattet. Angaben ohne ausreichenden Beleg könnten demnächst entfernt werden. Bitte hilf Wikipedia, indem du die Angaben recherchierst und gute Belege einfügst.
Eurailpress
Eurailpress.jpg
Sitz   Hamburg
Website   https://www.eurailpress.de

Eurailpress ist eine Marke der DVV Media Group mit Sitz in Hamburg. Sie bietet Publikationen um den Schienenverkehr. Dazu gehören monatlich erscheinende Zeitschriften, E-Paper, Newsletter, Online-Archive und Websites sowie Veranstaltungen wie Konferenzen und Tagungen. Eurailpress veröffentlicht innerhalb seiner Publikationen regelmäßige Spezialausgaben. Hierbei handelt es sich zum einen um spezielle Länderausgaben in der jeweiligen Landessprache, zum anderen aber auch um Hefte zu einem bestimmten Oberthema, wie Güterbahnen, Oberbau. Der Eurailpress-Newsletter liefert einmal wöchentlich aktuelle Informationen aus der Bahn-Branche.

Publikationen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Rail Business[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Wöchentlicher Branchenreport für den Schienenverkehrsmarkt mit Informationen, Hintergründen und Kommentaren. Daneben erscheint ein täglicher Newsletter mit Nachrichten aus dem Schienenverkehr.

ETR – Eisenbahntechnische Rundschau[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Seit 1952 monatlich erscheinende Fachzeitschrift für Informationen um Technik, Betrieb, Wissenschaft und Forschung im spurgeführten Verkehr. Zudem erscheinen viermal im Jahr Sonderseiten, die Fachbeiträge und Nachrichten zu Schienenverkehr und Bahntechnik aus Österreich und der Schweiz präsentieren. Des Weiteren werden bis zu viermal jährlich internationale Ausgaben der ETR in der jeweiligen Landessprache oder in Englisch herausgebracht.

EI – Der Eisenbahningenieur[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Monatlich erscheinende Publikation um moderne Bahntechnologien und Fahrwege sowie Fahrzeuge. EI bietet Informationen für Ingenieure sowie Fach- und Führungskräfte aus Verkehrs- und Infrastrukturunternehmen, Ingenieurbüros und Bauunternehmungen, Politik und Wissenschaft. Die Zeitschrift wird herausgegeben vom Verband Deutscher Eisenbahn-Ingenieure e.V. (VDEI).

Darüber hinaus ist das EIK-Eisenbahn Ingenieur Kompendium eine jährlich erscheinende Publikation für Ingenieure und Fachkräfte aus den Bereichen des Schienenverkehrs mit Fachbeiträgen zu Fahrwegen, Fahrzeugen, Ausrüstung, Forschung und aktuellen Projekten. Auch hier ist der VDEI Herausgeber.

Signal + Draht (SD)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Seit 1906 erscheinende Fachpublikation für Leit- und Sicherungstechnik sowie Kommunikations- und Informationstechnologie im Schienenverkehr. Die zehn jährlich erscheinenden Ausgaben von SD sind durchgehend bilingual auf Deutsch und Englisch.

Die World Rail Market Study[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Studie umfasst die Marktentwicklung von 60 Ländern, die zusammen mehr als 98% des weltweiten Schienenverkehrs ausmachen, gebündelt in sieben Regionen. Sie gibt einen Überblick über den aktuellen Stand und zu erwartende Entwicklungen des Bahnmarktes. Die Studie erscheint bei Eurailpress im Auftrag der UNIFE, des europäischen Bahnindustrieverbandes, alle zwei Jahre zur InnoTrans.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]