Eurazeo

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Eurazeo
Logo
Rechtsform Société Anonyme (Frankreich)
Gründung 2001
Sitz Paris, Frankreich
Leitung Patrick Sayer
Umsatz 8,33 Mrd. Euro (2012)[1]
Branche Private Equity
Website www.eurazeo.com

Eurazeo mit Firmensitz in Paris ist ein börsennotiertes Beteiligungsunternehmen.

Eurazeo entstand 2001 aus der Fusion der Unternehmen Eurafrance und Azeo, die ursprünglich als Holdinggesellschaften der Lazard-Gruppe in Frankreich dienten; die Bindung Eurazeos an die Lazard-Gruppe wurde aber im Vorfeld von deren Börseneinführung gelöst.

Das Beteiligungsportefeuille hat ein Volumen von über 5 Milliarden Euro.[2] Bedeutende Beteiligungen sind u.a., Europcar (Mietwagenunternehmen),[3] Elis (MietwäscheWaschraumserviceunternehmen), B&B Hotels und Moncler (Modeunternehmen).[4] Zudem bestehen Minderheitsbeteiligungen an den börsennotierten Unternehmen Accor (Stand Februar 2016).[5]

Eurazeo ist Teil des französischen SBF 120 Index. Größter Aktionär ist die Crédit Agricole Gruppe mit ca. 18 % (Stand August 2016).[4]

Anfang 2014 kaufte Eurazeo für 285 Millionen Euro eine Beteiligung von 10 % an der spanischen Modemarke Desigual.[6]

Der US-Fonds Centerbridge übernahm 2014 von Eurazeo den Hedge Fonds Apcoa Parking.[3]

Im Juni 2015 hielt Eurozea 87 % der Anteile von Europcar.[7] Seit dem Börsengang von Europcar hält Eurozea noch 42,2 % der Aktien.[8]

Im Oktober 2015 übernahm Eurazeo für 32,3 Millionen Euro eine Minderheitsbeteiligung von 43 % an Flash Europe International, einem auf Sonderfahrten spezialisiertes Logistikunternehmen.[9]

Siehe auch[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Résultats 2014 (PDF; 662 kB) abgerufen am 26. Juni 2015.
  2. Geschäftsbericht 2007 [1]
  3. a b Parkhausbetreiber: Apcoa Parking geht an Hedge Fonds. In: www.t-online.de. 20. März 2014 (t-online.de [abgerufen am 11. Oktober 2016]).
  4. a b Immobilien-Deal: Eurazeo kauft mit Wolf Theiss Hotels von Accor «  JUVE. In: www.juve.de. 2. August 2016, abgerufen am 8. November 2016.
  5. Regierung sorgt sich um Accor. In: BizTravel. 7. Juni 2016, abgerufen am 1. November 2016.
  6. Nach Eintritt von Eurazeo: Bei Desigual fliegen die Fetzen - manager magazin. In: manager magazin. 6. Mai 2015 (manager-magazin.de [abgerufen am 11. Oktober 2016]).
  7. Europcar mit bis zu zwei Milliarden Euro bewertet. In: Handelsblatt. 15. Juni 2015, abgerufen am 11. Oktober 2016.
  8. Europcar plant höhere Ausschüttung | Dividenden & Renditen. In: Dividenden & Renditen. 4. Oktober 2016 (divren.eu [abgerufen am 11. Oktober 2016]).
  9. Finanzinvestor Eurazeo beteiligt sich an Flash Europe. In: DVZ. 15. Oktober 2015, abgerufen am 8. November 2016.