Das literarische Echo

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
(Weitergeleitet von Europäische Literatur)
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Das literarische Echo

Beschreibung deutsche Literaturzeitschrift
Verlag Egon Fleischel, Berlin und Deutsche Verlags-Anstalt, Stuttgart
Erstausgabe 1898
Einstellung 1944
Erscheinungsweise 6 Ausgaben / Jahr
Herausgeber Josef Ettlinger, Ernst Heilborn

Das Literarische Echo − Halbmonatschrift für Literaturfreunde war eine deutsche Literaturzeitschrift. Sie wurde 1898 bis 1923 von der Deutschen Verlagsanstalt publiziert. Herausgeber war von 1898 bis zu seinem Tode 1912 der Literaturhistoriker Josef Ettlinger, ihm folgte Ernst Heilborn (bis 1933), dann Wilhelm Emanuel Süskind. In der Zeitschrift schrieben einige der bedeutendsten Literaten und Literaturkritiker des deutschsprachigen Raumes in der Zeit vor dem Ersten Weltkrieg.

Von 1923 bis 1942 wurde die Zeitschrift unter dem Titel Die Literatur, von 1942 bis zur endgültigen Einstellung 1944 unter dem Titel Europäische Literatur weitergeführt.

Zu den Autoren gehörten u. a.: