Europastraße 263

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Vorlage:Infobox hochrangige Straße/Wartung/EU-E
Europastraße 263
Europastraße 263
Karte
Verlaufskarte der E263
Basisdaten
Gesamtlänge: 282 km

Staaten:

Die Europastraße 263 (kurz: E 263) ist eine der wichtigsten Fernverkehrsstraßen des estnischen nationalen Straßennetzes. Sie durchquert als Hauptstraße Põhimaantee 2 das Land diagonal von der Hauptstadt Tallinn über Paide, Tartu und Võru bis in den äußersten Südosten. Sie mündet in die Europastraße 77 und ist insgesamt 282 km lang. In Tallinn beginnt die Straße auf dem Platz Viru Väljak und führt als Tartu maantee (Tartuer Hauptstraße) aus der Stadt heraus.

Verlauf[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

0 km Tallinn
Flughafen Tallinn
10 km Querung der Hauptstraße 11 bei Jüri
Patika
Vaida
25 km Aruvalla
Kuivajõe
40 km Kose
Paunküla
56 km Ardu
Anna
86 km Mäo bei Paide, Querung der Hauptstraße 5
93 km Paide
108 km Imavere
Adavere
125 km Põltsamaa
Pikknurme
145 km Puurmani
166 km Kärevere
182 km Tartu
190 km Reola
195 km Kambja
Maaritsa
215 km Saverna
224 km Kanepi
235 km Osula
248 km Võru
253 km Kose (Võru)
270 km Vastseliina
Viitka
282 km Einmündung in die Europastraße 77 bei Luhamaa