Europastraße 574

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Vorlage:Infobox hochrangige Straße/Wartung/EU-E
Europastraße 574
Europastraße 574
Karte
keine Karte vorhanden
Basisdaten
Straßenbeginn: Bacău
(46° 32′ N, 26° 55′ O)
Straßenende: Craiova
(44° 19′ N, 23° 48′ O)
Gesamtlänge: 450 km

Staaten:

Die Europastraße 574 (kurz: E 574) ist ein Teil des internationalen Straßennetzes. Die in Rumänien aus Nordost in Südwest-Richtung verlaufende – 450 Kilometer lange – Europastraße führt aus der Kreishauptstadt Bacău des gleichnamigen Kreises bis nach Craiova, der Kreishauptstadt des Kreises Dolj.[1]

Für die Benutzung des rumänischen Straßennetzes muss generell eine Vignette (Rovinietă) erworben werden.

Streckenverlauf[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die E 574 hat den Charakter einer Landstraße und führt aus der Region Moldau über den Oituz-Pass (866 m) in den Ostkarpaten ins Burzenland und weiter über den Branpass (45° 26′ N, 25° 17′ O, ca. 1260 m) bis in die Kleine Walachei. Bei Bacău verbindet die E 574 mit der E 85, bei Brașov (Kronstadt) die E 60 sowie auch die E 68, bei Pitești die rumänische A1 – Teil der E 81 – sowie auch die E 70[2] und bei Craiova verbindet die E 574 die E 70 sowie auch die E 79.

Die Straße bildet zwischen Bacău und Brașov den rumänischen Drum național 11, zwischen Brașov und Pitești den rumänischen Drum național 73 und zwischen Pitești und Craiova den rumänischen Drum național 65.

Orte und Länge der Teilstrecken an der E 574[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Straße führt durch folgende Orte: Bacău – Onești (48 km) – Târgu Secuiesc (71 km) – Brașov (60 km) – Râșnov (26 km) – Câmpulung (66 km) – Pitești (61 km) – Slatina (70 km) – Craiova (48 km).[3]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Liste der Europastraßen auf European Agreement on Main International Traffic Arteries (AGR), S. 24, abgerufen am 19. Juni 2011 (englisch; PDF; 275 kB)
  2. Angaben zur E 574 auf www.elbruz.org, abgerufen den 19. Juni 2011
  3. ADAC AutoAtlas Deutschland Europa 2006/2007, ADAC Verlag, ISBN 3-8264-1510-8