Europastraße 821

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Vorlage:Infobox hochrangige Straße/Wartung/EU-E
Europastraße 821
Europastraße 821
Karte
Verlauf der E 821
Basisdaten
Straßenbeginn: Roma GRA
Straßenende: Autostrada A1
Gesamtlänge: 19,5 km

Staaten:

Die Europastraße 821 ist eine rund 19,5 Kilometer lange Europastraße des Zwischennetzes, die in der italienischen Region Latium den Autobahnring von Rom (Grande Raccordo Anulare (A90)) mit der Autostrada A1 bei San Cesareo verbindet.

Verlauf[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Europastraße zweigt bei dem Knoten mit der A1 diramazione Roma Sud vom Autobahnring (hier: Europastraße 80) ab und verläuft in ostsüdöstlicher Richtung, bis sie auf die Autostrada A1 (hier: Europastraße 45 nach Neapel) trifft.

Siehe auch[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: E821 – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien