European Challenge Cup 2009/10

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Der European Challenge Cup 2009/10 war die 14. Ausgabe des European Challenge Cup, des zweitrangigen europäischen Pokalwettbewerbs im Rugby Union. Aus Sponsoringgründen trug er die Bezeichnung Amlin Challenge Cup. Es waren 23 Mannschaften beteiligt – 20 in der Gruppenphase und zusätzlich drei in der K.-o.-Runde, die im Heineken Cup 2009/10 ausgeschieden waren. Der Wettbewerb begann am 9. Oktober 2009, das Finale fand am 23. Mai 2010 im Stade Vélodrome in Marseille statt. Den Titel gewann das walisische Team Cardiff Blues.

Modus[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Alle Mannschaften der englischen Guinness Premiership, der französischen Top 14 und der internationalen Magners League, die sich nicht für den Heineken Cup qualifiziert hatten, nahmen am European Challenge Cup teil. Hinzu kamen vier Mannschaften aus der italienischen Super 10 sowie je ein Vertreter Rumäniens und Spaniens.

Die 20 Teilnehmer der Gruppenphase wurden in fünf Gruppen mit je vier Mannschaften eingeteilt. Die Setzreihenfolge basierte auf der Platzierung in der gesamteuropäischen Clubrangliste. Jede Mannschaft spielte je ein Heim- und ein Auswärtsspiel gegen die drei Gruppengegner. In der Gruppenphase erhielten die Mannschaften:

  • vier Punkte für einen Sieg
  • zwei Punkte für ein Unentschieden
  • einen Bonuspunkt bei vier oder mehr Versuchen
  • einen Bonuspunkt bei einer Niederlage mit sieben oder weniger Punkten Differenz

Für das Viertelfinale qualifizierten sich die fünf Gruppensieger, hinzu kamen die dritt- bis fünftbesten Gruppenzweiten aus der K.-o.-Runde des Heineken Cup 2009/10.

Gruppenphase[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Gruppensieger, für Viertelfinale qualifiziert
  • Gruppe 1[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

    Team Spiele Siege Unent. Ndlg. Spiel-
    punkte
    Diff. Bonus-
    punkte
    Tabellen-
    punkte
    1. FrankreichFrankreich CS Bourgoin-Jallieu 6 5 0 1 141:86 + 55 3 23
    2. EnglandEngland Leeds Carnegie 6 4 0 2 160:82 + 78 3 19
    3. ItalienItalien Rugby Parma 6 2 0 4 78:145 − 67 0 8
    4. RumänienRumänien București Rugby 6 1 0 5 70:136 − 66 3 7
    9. Oktober 2009
    19:30 MESZ
    CS Bourgoin-Jallieu 29 : 19 Leeds Carnegie Stade Pierre-Rajon, Bourgoin-Jallieu
    Zuschauer: 6.215
    Bericht

    10. Oktober 2009
    13:00 OESZ
    București Rugby 21 : 9 Rugby Parma Stadionul Arcul de Triumf, Bukarest
    Zuschauer: 1.000
    Bericht

    17. Oktober 2009
    13:00 OESZ
    București Rugby 19 : 21 CS Bourgoin-Jallieu Stadionul Arcul de Triumf, Bukarest
    Zuschauer: 1.000
    Bericht

    18. Oktober 2009
    15:00 MESZ
    Leeds Carnegie 32 : 13 Rugby Parma Headingley Stadium, Leeds
    Zuschauer: 2.886
    Bericht

    12. Dezember 2009
    13:00 OEZ
    București Rugby 6 : 10 Leeds Carnegie Stadionul Arcul de Triumf, Bukarest
    Zuschauer: 1.000
    Bericht

    12. Dezember 2009
    14:00 MEZ
    Rugby Parma 14 : 9 CS Bourgoin-Jallieu Stadio XXV Aprile, Parma
    Zuschauer: 1.050
    Bericht

    17. Dezember 2009
    19:30 MEZ
    CS Bourgoin-Jallieu 31 : 10 Rugby Parma Stade Pierre-Rajon, Bourgoin-Jallieu
    Zuschauer: 2.000
    Bericht

    20. Dezember 2009
    15:00 WEZ
    Leeds Carnegie 47 : 0 București Rugby Headingley Stadium, Leeds
    Zuschauer: 1.124
    Bericht

    14. Januar 2010
    19:30 MEZ
    CS Bourgoin-Jallieu 33 : 15 București Rugby Stade Pierre-Rajon, Bourgoin-Jallieu
    Zuschauer: 1.500
    Bericht

    16. Januar 2010
    14:30 MEZ
    Rugby Parma 16 : 38 Leeds Carnegie Stadio XXV Aprile, Parma
    Zuschauer: 1.050
    Bericht

    23. Januar 2010
    14:30 MEZ
    Rugby Parma 16 : 9 București Rugby Stadio XXV Aprile, Parma
    Zuschauer: 450
    Bericht

    24. Januar 2010
    15:00 WEZ
    Leeds Carnegie 9 : 18 CS Bourgoin-Jallieu Headingley Stadium, Leeds
    Zuschauer: 2.698
    Bericht

    Gruppe 2[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

    Team Spiele Siege Unent. Ndlg. Spiel-
    punkte
    Diff. Bonus-
    punkte
    Tabellen-
    punkte
    1. Irland Connacht Rugby 6 6 0 0 199:63 + 136 2 26
    2. FrankreichFrankreich Montpellier Hérault RC 6 4 0 2 158:92 + 66 3 19
    3. EnglandEngland Worcester Warriors 6 2 0 4 140:83 + 57 5 13
    4. SpanienSpanien Olympus Madrid 6 0 0 6 44:303 − 259 0 0
    8. Oktober 2009
    19:45 WESZ
    Worcester Warriors 97 : 11 Montpellier Hérault RC Sixways Stadium, Worcester
    Zuschauer: 7.264
    Bericht

    9. Oktober 2009
    18:30 WESZ
    Connacht Rugby 46 : 6 Olympus Madrid Galway Sportsgrounds, Galway
    Zuschauer: 875
    Bericht

    16. Oktober 2009
    20:00 MESZ
    Montpellier Hérault RC 19 : 22 Connacht Rugby Stade Yves-du-Manoir, Montpellier
    Zuschauer: 7.230
    Bericht

    17. Oktober 2009
    16:30 MESZ
    Olympus Madrid 5 : 38 Worcester Warriors Estadio Nacional Universidad Complutense, Madrid
    Zuschauer: 5.300
    Bericht

    11. Dezember 2009
    20:00 MEZ
    Montpellier Hérault RC 57 : 24 Olympus Madrid Stade Yves-du-Manoir, Montpellier
    Zuschauer: 6.832
    Bericht

    11. Dezember 2009
    15:00 WEZ
    Worcester Warriors 21 : 26 Connacht Rugby Sixways Stadium, Worcester
    Zuschauer: 6.662
    Bericht

    18. Dezember 2009
    19:00 WEZ
    Connacht Rugby 19 : 7 Worcester Warriors Galway Sportsgrounds, Galway
    Zuschauer: 1.400
    Bericht

    19. Dezember 2009
    16:00 MEZ
    Olympus Madrid 6 : 42 Montpellier Hérault RC Estadio Nacional Universidad Complutense, Madrid
    Zuschauer: 3.000
    Bericht

    15. Januar 2010
    19:00 WEZ
    Connacht Rugby 20 : 10 Montpellier Hérault RC Galway Sportsgrounds, Galway
    Zuschauer: 1.700
    Bericht

    16. Januar 2010
    15:00 WEZ
    Worcester Warriors 54 : 3 Olympus Madrid Sixways Stadium, Worcester
    Zuschauer: 5.923
    Bericht

    22. Januar 2010
    20:00 MEZ
    Montpellier Hérault RC 8 : 3 Worcester Warriors Stade Yves-du-Manoir, Montpellier
    Zuschauer: 7.497
    Bericht

    23. Januar 2010
    15:00 MEZ
    Olympus Madrid 0 : 66 Connacht Rugby Estadio Nacional Universidad Complutense, Madrid
    Zuschauer: 4.500
    Bericht

    Gruppe 3[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

    Team Spiele Siege Unent. Ndlg. Spiel-
    punkte
    Diff. Bonus-
    punkte
    Tabellen-
    punkte
    1. FrankreichFrankreich RC Toulon 6 5 0 1 218:88 + 130 3 23
    2. EnglandEngland Saracens 6 5 0 1 184:183 + 101 2 22
    3. FrankreichFrankreich Castres Olympique 6 2 0 4 173:127 + 46 3 11
    4. ItalienItalien Rugby Rovigo 6 0 0 6 41:318 − 277 0 0
    9. Oktober 2009
    19:00 MESZ
    Castres Olympique 17 : 33 RC Toulon Stade Pierre-Antoine, Castres
    Zuschauer: 10.000
    Bericht

    11. Oktober 2009
    15:00 WESZ
    Saracens 36 : 12 Rugby Rovigo Vicarage Road, Watford
    Zuschauer: 5.678
    Bericht

    15. Oktober 2009
    20:45 MESZ
    RC Toulon 31 : 23 Saracens Stade Mayol, Toulon
    Zuschauer: 11.600
    Bericht

    17. Oktober 2009
    15:00 MESZ
    Rugby Rovigo 11 : 76 Castres Olympique Stadio Mario Battaglini, Rovigo
    Zuschauer: 1.500
    Bericht

    11. Dezember 2009
    19:00 MEZ
    Castres Olympique 9 : 23 Saracens Stade Pierre-Antoine, Castres
    Zuschauer: 6.250
    Bericht

    11. Dezember 2009
    19:30 MEZ
    RC Toulon 73 : 3 Rugby Rovigo Stade Mayol, Toulon
    Zuschauer: 9.700
    Bericht

    19. Dezember 2009
    20:00 WEZ
    Saracens 18 : 14 Castres Olympique Vicarage Road, Watford
    Zuschauer: 5.452
    Bericht

    20. Dezember 2009
    14:00 MEZ
    Rugby Rovigo 7 : 30 RC Toulon Stadio Mario Battaglini, Rovigo
    Zuschauer: 1.000
    Bericht

    14. Januar 2010
    19:45 WEZ
    Saracens 28 : 9 RC Toulon Vicarage Road, Watford
    Zuschauer: 6.143
    Bericht

    15. Januar 2010
    19:00 MEZ
    Castres Olympique 47 : 0 Rugby Rovigo Stade Pierre-Antoine, Castres
    Zuschauer: 2.500
    Bericht

    23. Januar 2010
    15:00 MEZ
    Rugby Rovigo 8 : 56 Saracens Stadio Mario Battaglini, Rovigo
    Zuschauer: 1.500
    Bericht

    23. Januar 2010
    20:45 MEZ
    RC Toulon 42 : 10 Castres Olympique Stade Mayol, Toulon
    Zuschauer: 11.890
    Bericht

    Gruppe 4[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

    Team Spiele Siege Unent. Ndlg. Spiel-
    punkte
    Diff. Bonus-
    punkte
    Tabellen-
    punkte
    1. EnglandEngland London Wasps 6 5 0 1 176:69 + 107 3 23
    2. FrankreichFrankreich Aviron Bayonnais 6 4 0 2 184:73 + 111 3 19
    3. FrankreichFrankreich Racing Métro 92 6 3 0 3 177:85 + 92 4 16
    4. ItalienItalien Rugby Roma Olimpic 6 0 0 6 28:338 − 310 0 0
    9. Oktober 2009
    19:30 MESZ
    Aviron Bayonnais 61 : 3 Rugby Roma Olimpic Stade Jean-Dauger, Bayonne
    Zuschauer: 6.000
    Bericht

    11. Oktober 2009
    15:00 WESZ
    London Wasps 9 : 23 Racing Métro 92 Adams Park, High Wycombe
    Zuschauer: 7.841
    Bericht

    17. Oktober 2009
    15:00 MESZ
    Rugby Roma Olimpic 0 : 57 London Wasps Stadio Tre Fontane, Rom
    Zuschauer: 2.000
    Bericht

    17. Oktober 2009
    20:45 MESZ
    Racing Métro 92 16 : 20 Aviron Bayonnais Stade Olympique Yves-du-Manoir, Colombes
    Zuschauer: 6.157
    Bericht

    12. Dezember 2009
    15:00 WEZ
    London Wasps 22 : 18 Aviron Bayonnais Adams Park, High Wycombe
    Zuschauer: 6.902
    Bericht

    12. Dezember 2009
    20:45 MEZ
    Racing Métro 92 62 : 0 Rugby Roma Olimpic Stade Olympique Yves-du-Manoir, Colombes
    Zuschauer: 3.200
    Bericht

    17. Dezember 2009
    20:45 MEZ
    Aviron Bayonnais 3 : 12 London Wasps Stade Jean-Dauger, Bayonne
    Zuschauer: 4.000
    Bericht

    19. Dezember 2009
    14:30 MEZ
    Rugby Roma Olimpic 3 : 53 Racing Métro 92 Stadio Tre Fontane, Rom
    Zuschauer: 3.500
    Bericht

    14. Januar 2010
    20:00 WEZ
    London Wasps 50 : 16 Rugby Roma Olimpic Adams Park, High Wycombe
    Bericht

    16. Januar 2010
    20:45 MEZ
    Aviron Bayonnais 27 : 14 Racing Métro 92 Stade Jean-Dauger, Bayonne
    Zuschauer: 7.000
    Bericht

    21. Januar 2010
    20:45 MEZ
    Racing Métro 92 19 : 17 London Wasps Stade Olympique Yves-du-Manoir, Colombes
    Zuschauer: 5.950
    Bericht

    23. Januar 2010
    14:30 MEZ
    Rugby Roma Olimpic 6 : 55 Aviron Bayonnais Stadio Tre Fontane, Rom
    Zuschauer: 500
    Bericht

    Gruppe 5[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

    Team Spiele Siege Unent. Ndlg. Spiel-
    punkte
    Diff. Bonus-
    punkte
    Tabellen-
    punkte
    1. EnglandEngland Newcastle Falcons 6 5 0 1 146:77 + 69 3 23
    2. FrankreichFrankreich US Montauban 6 5 0 1 132:96 + 36 1 21
    3. FrankreichFrankreich SC Albi 6 2 0 4 117:137 − 20 4 12
    4. ItalienItalien Petrarca Rugby Padova 6 0 0 6 95:180 − 85 1 1
    9. Oktober 2009
    20:00 MESZ
    SC Albi 7 : 17 US Montauban Stadium Municipal, Albi
    Zuschauer: 6.000
    Bericht

    10. Oktober 2009
    15:00 MESZ
    Petrarca Rugby Padova 27 : 29 Newcastle Falcons Stadio Plebiscito, Padua
    Zuschauer: 650
    Bericht

    16. Oktober 2009
    20:30 MESZ
    US Montauban 27 : 10 Petrarca Rugby Padova Stade Sapiac, Montauban
    Zuschauer: 5.635
    Bericht

    18. Oktober 2009
    15:00 WESZ
    Newcastle Falcons 45 : 3 SC Albi Kingston Park, Newcastle upon Tyne
    Zuschauer: 4.470
    Bericht

    10. Dezember 2009
    19:45 WEZ
    Newcastle Falcons 17 : 6 US Montauban Kingston Park, Newcastle
    Zuschauer: 3.988
    Bericht

    12. Dezember 2009
    15:00 MEZ
    Petrarca Rugby Padova 16 : 35 SC Albi Stadio Plebiscito, Padua
    Bericht

    18. Dezember 2009
    20:30 MEZ
    US Montauban 24 : 19 Newcastle Falcons Stade Sapiac, Montauban
    Zuschauer: 5.650
    Bericht

    20. Dezember 2009
    14:00 WEZ
    SC Albi 38 : 16 Petrarca Rugby Padova Stadium Municipal, Albi
    Zuschauer: 2.000
    Bericht

    15. Januar 2010
    20:00 MEZ
    SC Albi 14 : 16 Newcastle Falcons Stadium Municipal, Albi
    Zuschauer: 3.000
    Bericht

    16. Januar 2010
    15:00 MEZ
    Petrarca Rugby Padova 23 : 31 US Montauban Stadio Plebiscito, Padua
    Zuschauer: 800
    Bericht

    22. Januar 2010
    19:30 MEZ
    US Montauban 27 : 20 SC Albi Stade Sapiac, Montauban
    Zuschauer: 5.497
    Bericht

    22. Januar 2010
    20:00 WEZ
    Newcastle Falcons 20 : 3 Petrarca Rugby Padova Kingston Park, Newcastle
    Zuschauer: 4.252
    Bericht

    K.-o.-Runde[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

    Setzliste[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

    Nach der Gruppenphase trafen die fünf Gruppensieger sowie die dritt- bis fünftbesten Gruppenzweiten des Heineken Cup 2009/10 aufeinander.

    1. Connacht Rugby
    2. RC Toulon
    3. London Wasps
    4. Newcastle Falcons
    5. (HC) Cardiff Blues
    6. (HC) Gloucester RFC
    7. (HC) Scarlets
    8. CS Bourgoin-Jallieu

    Viertelfinale[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

    10. April 2010
    13:00 WESZ
    Irland Connacht Rugby 23 : 20 FrankreichFrankreich CS Bourgoin-Jallieu Galway Sportsgrounds, Galway
    Zuschauer: 3.500
    Schiedsrichter: Andrew Small (England)
    Versuche: Swift 17. erh.
    Muldoon 36. erh.
    Erhöhungen: Keatley (2/2)
    Straftritte: Nikora (2/2) 66., 73.
    Dropgoals: Nikora (1/1) 79.
    (14:10)
    Bericht
    Versuche: Kopelani 30. erh.
    Senio 59. erh.
    Erhöhungen: Boyet (2/2)
    Straftritte: Boyet (2/5) 39., 44.

    10. April 2010
    21:00 MESZ
    FrankreichFrankreich RC Toulon 38 : 12 WalesWales Scarlets Stade Mayol, Toulon
    Zuschauer: 12.600
    Schiedsrichter: Peter Fitzgibbon (Irland)
    Versuche: Marienval 29. erh., 41. erh.
    Sinzelle 72. n.erh.
    Williams 76. n.erh.
    Missoup 80.+ n.erh.
    Erhöhungen: Wilkinson (2/3)
    Straftritte: Wilkinson (3/3) 9., 36., 40.
    (16:6)
    Bericht
    Straftritte: Jones (4/6) 11., 23., 44., 47.

    11. April 2010
    14:00 WESZ
    EnglandEngland London Wasps 42 : 26 EnglandEngland Gloucester RFC Adams Park, High Wycombe
    Zuschauer: 6.289
    Schiedsrichter: Christophe Berdos (Frankreich)
    Versuche: Jacobs 6. erh.
    Betsen 22. erh.
    Varndell 33. erh., 72. n.erh., 80. erh.
    Erhöhungen: Cipriani (4/5)
    Straftritte: Cipriani (3/3) 18., 40., 43.
    (27:16)
    Bericht
    Versuche: Eustace 25. erh.
    Sharples 77. erh.
    Erhöhungen: Robinson (2/2)
    Straftritte: Robinson (4/4) 5., 10., 38., 56.

    11. April 2010
    15:00 MESZ
    EnglandEngland Newcastle Falcons 20 : 55 WalesWales Cardiff Blues Kingston Park, Newcastle upon Tyne
    Zuschauer: 4.346
    Schiedsrichter: Jérôme Garcès (Frankreich)
    Versuche: Amesbury 15. erh.
    Young 66. erh.
    Erhöhungen: Gopperth (2/2)
    Straftritte: Gopperth (2/3) 11., 18.
    (13:17)
    Bericht
    Versuche: Laulala 9. erh.
    Williams 13. erh.
    Filise 42. erh., 57. erh.
    Blair 52. erh.
    Roberts 55. erh.
    Sweeney 74. erh.
    Erhöhungen: Blair (7/7)
    Straftritte: Blair (2/2) 32., 46.

    Halbfinale[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

    30. April 2010
    19:45 WESZ
    Irland Connacht Rugby 12 : 19 FrankreichFrankreich RC Toulon Galway Sportsgrounds, Galway
    Zuschauer: 7.000
    Schiedsrichter: Wayne Barnes (England)
    Straftritte: Keatley (4/4) 2., 21., 37., 44.
    (9:19)
    Bericht
    Versuche: Kefu 40.+ erh.
    Erhöhungen: Wilkinson (1/1)
    Straftritte: Wilkinson (3/3) 10., 19., 35.
    Dropgoals: Wilkinson (1/3) 26.

    1. Mai 2010
    18:00 WESZ
    EnglandEngland London Wasps 15 : 18 WalesWales Cardiff Blues Adams Park, High Wycombe
    Zuschauer: 8.413
    Schiedsrichter: Romain Poite (Frankreich)
    Straftritte: Walder (5/6) 20., 32., 35., 41., 62.
    (0:0)
    Bericht
    Versuche: Halfpenny 27. n.erh.
    Jenkins 59. erh.
    Erhöhungen: Blair (1/2)
    Straftritte: Blair (2/5) 38., 52.

    Finale[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

    23. Mai 2010
    15:00 MESZ
    WalesWales Cardiff Blues 28 : 21 FrankreichFrankreich RC Toulon Stade Vélodrome, Marseille
    Zuschauer: 48.990
    Schiedsrichter: Alain Rolland (Irland)
    Versuche: Roberts 50. erh.
    Halfpenny 65. n.erh.
    Davies 69. erh.
    Erhöhungen: Blair (2/3)
    Straftritte: Halfpenny (1/2) 6.
    Blair (2/2) 22., 60.
    (6:13)
    Bericht
    Versuche: Williams 37. erh.
    Sourice 77. n.erh.
    Erhöhungen: Wilkinson (1/1)
    Straftritte: Wilkinson (2/3) 12., 32.
    May (1/1) 55.

    Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]