Eurotransplant

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
An Eurotransplant beteiligte Länder (blau)

Eurotransplant ist eine 1967 von Jon van Rood gegründete Stiftung mit Sitz in Leiden (Niederlande). Sie ist die Vermittlungsstelle für Organspenden in den Benelux-Ländern, Deutschland, Österreich, Slowenien, Kroatien und Ungarn. An der internationalen Zusammenarbeit dieser Länder sind alle Transplantationszentren, Gewebetypisierungslaboratorien und Krankenhäuser, in denen Organspenden durchgeführt werden, beteiligt.

Vorrangiges Ziel ist die optimale Verfügbarkeit von Spenderorganen beziehungsweise -geweben. Weitere Ziele sind unter anderem die Förderung von Forschungen zur Verbesserung der Transplantationsergebnisse sowie die Erhöhung der Anzahl von verfügbaren Organen oder Geweben durch Werbung.

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Zwischen 1967 und 2007 hat die Organisation 122.000 Menschen durch die Vermittlung eines Spenderorgans helfen können. In diesen 40 Jahren wurden im Eurotransplant-Gebiet mehr als 14.000 Herzen, 4000 Lungen, 79.000 Nieren, 21.000 Lebern und 4200 Bauchspeicheldrüsen transplantiert.[1]

Vergleichbare Institutionen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

multinational (wie Eurotransplant)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Scandiatransplant in Island, Norwegen, Finnland, Dänemark und Schweden
  • Balttransplant in Estland, Lettland und Litauen
  • Grupo Punta Cana für lateinamerikanische Staaten[2]
  • Australia and New Zealand Cardiothoracic Organ Transplant Registry (ANZCOTR) in Australien und Neuseeland

national[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • United Network for Organ Sharing (UNOS) in den USA
  • United Kingdom Transplant Support Services Authority (UKTSSA)

Siehe auch[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. www.eurotransplant.nl Pressemitteilung vom 24. September 2007 (pdf)
  2. www.grupopuntacana.org

Literatur[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]