Eurydactylodes

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Eurydactylodes
Eurydactylodes vieillardi (Adultes Männchen)

Eurydactylodes vieillardi (Adultes Männchen)

Systematik
ohne Rang: Sauropsida
Überordnung: Schuppenechsen (Lepidosauria)
Ordnung: Schuppenkriechtiere (Squamata)
ohne Rang: Geckoartige (Gekkota)
Familie: Doppelfingergeckos (Diplodactylidae)
Gattung: Eurydactylodes
Wissenschaftlicher Name
Eurydactylodes
Wermuth, 1965

Eurydactylodes ist eine Gattung aus der Familie der Doppelfingergeckos (Diplodactylidae). Alle Arten dieser Gattung sind auf der Insel Neukaledonien endemisch.

Die Tiere der Gattung Eurydactylodes sind nachtaktiv. Eine Besonderheit dieser Gattung ist ein klebriges, übelriechendes Sekret, das durch paarige Drüsen am Schwanz abgesondert wird. Der Schwanz dient diesen Geckos als Greiforgan und Hilfe für ihre baumbewohnende (arboricole) Lebensweise.

Arten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Gattung Eurydactylodes umfasst derzeit vier Arten.[1]

Literatur[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Erwin Schroeder, Beate Roell: Eurydactylodes agricolae henkel & boehme. In: Sauria. (Suppl.) Bd. 24, Nr. 3, 2002, S. 551–554.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Gattung Eurydactylodes bei Reptile Database. Abgerufen am 22. November 2017.