Eva Kant

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Eva Kant (Künstlername, bürgerlich Yvette Buyens; * 23. April 1944 in Temse, Flandern) ist eine belgische Schauspielerin und Sängerin. Sie war auch unter Pseudonym als Ivy Cant tätig.

Leben und Wirken[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Eva Kant wirkte in mehreren belgischen Filmproduktionen. Dem deutschen Publikum bekannt wurde sie Ende der 1960er Jahre durch ihre Auftritte in der ZDF-Fernsehserie Das Ferienschiff. Eva Kant ist die Tochter des belgischen Regisseurs Frans Buyens.

Filmografie (Auswahl)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • 1968: Das Ferienschiff (Fernsehserie, 13 Folgen)
  • 1971: Ieder van ons (Experimentalfilm)
  • 1973: Will O' the Wisp (Het Dwaallicht, Spielfilm)
  • 1974: Wondershop (Spielfilm)

Diskografie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Overspeelse Liedjes (1971)

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]