Eva Martincová

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Eva Martincová Tennisspieler
Nation: TschechienTschechien Tschechien
Geburtstag: 4. März 1975
Größe: 170 cm
Spielhand: Rechts
Preisgeld: 326.219 US-Dollar
Einzel
Karrierebilanz: 194:185
Karrieretitel: 0 WTA, 0 ITF
Höchste Platzierung: 94 (9. Juni 1997)
Grand-Slam-Bilanz
Doppel
Karrierebilanz: 218:163
Karrieretitel: 1 WTA, 9 ITF
Höchste Platzierung: 69 (21. Juli 1997)
Grand-Slam-Bilanz
Mixed
Grand-Slam-Bilanz
Quellen: offizielle Spielerprofile bei der ATP/WTA und ITF (siehe Weblinks)

Eva Martincová (* 4. März 1975 in Brünn, Tschechoslowakei) ist eine ehemalige tschechische Tennisspielerin.

Karriere[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Auf der WTA Tour konnte sie einen Doppeltitel gewinnen und auf dem ITF Women’s Circuit gewann sie insgesamt neun Doppeltitel.

Für die tschechische Fed-Cup-Mannschaft bestritt sie 1994 und 1997 drei Partien im Doppel, von denen sie keine gewann.

Turniersiege[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Doppel[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Nr. Datum Turnier Kategorie Belag Partnerin Finalgegnerinnen Ergebnis
1. August 1999 BelgienBelgien Knokke-Heist WTA Tier IVb Sand DeutschlandDeutschland Elena Wagner RusslandRussland Jewgenija Kulikowskaja
Jugoslawien Bundesrepublik 1992Jugoslawien Sandra Načuk
3:6, 6:3, 6:3

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]