Eva Nordung Byström

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Eva Nordung Byström

Eva Nordung Byström (* 21. April 1957 in Härnösand) ist eine schwedische Geistliche. Seit 2014 amtiert sie als Bischöfin des Bistums Härnösands in der lutherischen Schwedischen Kirche.

Leben[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Byström studierte Evangelische Theologie. 1984 wurde sie zur lutherischen Pfarrerin ordiniert und arbeitete anschließend in verschiedenen Gemeinden in Jämtland und Västernorrland. Von 2004 bis 2014 war sie Hauptpfarrerin (kyrkoherde) in der zur Kommune Örnsköldsvik gehörenden Landgemeinde Arnäs, seit 2007 zusätzlich Pröpstin der Propstei Örnsköldsvik. 2014 wurde sie als Nachfolgerin von Bischöfin Tuulikki Koivunen Bylund im Bistum Härnösand zur Bischöfin gewählt und am 14. Dezember 2014 im Dom zu Uppsala geweiht.[1]

Siehe auch[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Schwedische Kirche: Eva Nordung Byström