Evan Stone

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Evan Stone (2007)

Evan Stone (* 18. Juli 1964 in Dallas, Texas) ist ein US-amerikanischer Pornodarsteller.

Leben[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Stone war Musiker, als er von einem Agenten des Regisseurs Michael Raven angesprochen wurde. Er hat in über 730 Pornofilmen mitgespielt und war kurzzeitig von 2002 bis 2004 mit Jessica Drake verheiratet. Bekannt ist Stone für seine Rolle in dem Film Pirates. Weitere bekannte Filme, in denen er mitspielte, sind Island Fever 3 und 4, Who’s Nailin’ Paylin? und Fly Girls.

Auszeichnungen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • 2001: AVN Award: Male Performer of the Year
  • 2001: AVN Award: Best Actor -Film (Adrenaline)
  • 2001: XRCO Award: Male Performer of the Year
  • 2004: AVN Award: Best Actor - Video (Space Nuts)
  • 2006: AVN Award: Best Actor - Video (Pirates)
  • 2007: AVN Award: Best Actor - Video (Sex Pix)
  • 2008: AVN Award: Male Performer of the Year
  • 2008: XRCO Award: Male Performer of the Year
  • 2008: XBIZ Award: Male Performer of the Year
  • 2008: F.A.M.E. Award: Favorite Male Starlet
  • 2009: AVN Award: Best Actor (in Pirates II: Stagnetti's Revenge)
  • 2009: F.A.M.E. Award: Favorite Male Starlet
  • 2010: XFANZ Award: Male Star of the Year[1]
  • 2011: AVN Hall of Fame
  • 2011: AVN Award: Male Performer of the Year

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Evan Stone – Sammlung von Bildern

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. XFANZ Awards 2010 Winners Announced auf XBIZ.com, 11. Juni 2010, abgerufen 23. April 2016