Evan Turner

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Basketballspieler
Evan Turner
Evan Turner Trevor Ariza.jpg
Spielerinformationen
Voller Name Evan Marcel Turner
Geburtstag 27. Oktober 1988
Geburtsort Chicago, Vereinigte Staaten
Größe 201 cm
Position Small Forward
College Ohio State
NBA Draft 2010, 2. Pick, Philadelphia 76ers
Vereinsinformationen
Verein Boston Celtics
Liga NBA
Trikotnummer 11
Vereine als Aktiver
2010–2014 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Philadelphia 76ers
201400000 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Indiana Pacers
seit 0 2014 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Boston Celtics

Evan Marcel Turner (* 27. Oktober 1988 in Chicago, Vereinigte Staaten) ist ein US-amerikanischer Basketballspieler, der für die Boston Celtics in der NBA spielt.

NBA[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Nach der Saison 2009/10 verließ er die Universität Ohio State und wurde beim NBA-Draft 2010 als Nummer zwei von den Philadelphia 76ers ausgewählt. Dort spielt er jedoch nicht mit der Nummer 21 wie auf dem College, sondern mit der 12. 2010 nahm er an der NBA Summer League teil. In seinem ersten Jahr erzielte Turner 7,2 Punkte und 3,9 Rebounds. 2012 wurde er in das Rising Star Game eingeladen. Sein zweites Jahr verlief ähnlich dem ersten und er erzielte 9,4 Punkte, 5,8 Rebounds und 2,8 Assists. Nachdem der nominelle Shooting Guard Andre Iguodala die 76ers im Sommer 2012 verließ, wurde Spielzeit für Turner frei. Er startete in allen 82 von 82 Spielen und erzielte mit 13,3 Punkte, 6,3 Rebounds und 4,3 Assists Karrierebestwerte.

Am 20. Februar 2014 wurde Turner gemeinsam mit Lavoy Allen für Danny Granger zu den Indiana Pacers transferiert. Nach einer durchwachsenen Saison in Indiana wurde sein Vertrag nicht verlängert. Daraufhin schloss er sich den Boston Celtics an. In seiner ersten Saison bei den Celtics (2014/15) startete Turner in 57 der 82 Spiele und erreichte 9,5 Punkte, 5,1 Rebounds und 5,5 Assists im Schnitt. Er verzeichnete 3 Triple-Doubles, das drittbeste Ergebnis in der Liga.

Statistiken[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Legende
  GP Absolvierte Spiele (Games played)   GS  Spiele von Beginn an (Games started)  MPG  Absolvierte Minuten pro Spiel (Minutes per game)
 FG %  Wurfquote aus dem Feld (Field-goal percentage)  3P %  Wurfquote Drei-Punkte-Würfe (3-point field-goal percentage)  FT %  Freiwurfquote (Free-throw percentage)
 RPG  Rebounds pro Spiel (Rebounds per game)  APG  Assists pro Spiel (Assists per game)  SPG  Steals pro Spiel (Steals per game)
 BPG  Blocks pro Spiel (Blocks per game)  PPG  Punkte pro Spiel (Points per game)  FETT  Karriere-Bestmarke

Regular Season[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Saison Team GP GS MPG FG % 3P % FT % RPG APG SPG BPG PPG
2010–11 Philadelphia 78 14 23.0 .425 .318 .808 3.9 2.0 0.6 0.2 7.2
2011–12 Philadelphia 65 20 26.4 .446 .224 .676 5.8 2.8 0.6 0.3 9.4
2012–13 Philadelphia 82 82 35.3 .419 .365 .740 6.3 4.3 0.9 0.2 13.3
2013–14 Philadelphia/Indiana 81 56 30.3 .425 .321 .813 5.0 3.2 0.8 0.1 14.0
2014–15 Boston 82 57 27.6 .429 .277 .752 5.1 5.5 1.0 0.2 9.5
Gesamt 388 229 28.7 .427 .315 .767 5.2 3.6 0.8 0.2 10.8

Postseason[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Saison Team GP GS MPG FG % 3P % FT % RPG APG SPG BPG PPG
2010–11 Philadelphia 5 0 19.4 .447 .800 1.000 4.6 0.8 0.6 0.2 8.0
2011–12 Philadelphia 13 12 34.5 .364 .000 .688 7.5 2.5 0.9 0.5 11.2
2013–14 Indiana 12 0 12.4 .429 .571 1.000 2.2 1.6 0.3 0.0 3.3
2014–15 Boston 4 4 29.5 .364 .500 .889 7.3 4.8 0.8 0.0 10.5
Gesamt 34 16 23.9 .384 .455 .750 5.2 2.2 0.7 0.2 7.8

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Evan Turner – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien