Evangelisch-Theologische Fakultät der Karls-Universität Prag

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Die Evangelisch-Theologische Fakultät (tschechisch: Evangelická teologická fakulta, kurz: ETF UK) der Karls-Universität Prag ist eine der drei theologischen Fakultäten der Karls-Universität.

Fakultätsgebäude

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Am 1. Dezember 1919 wurde die Fakultät als tschechoslowakische evangelisch-theologische Hus-Fakultät gegründet. 1939 wurde die Fakultät während der Zeit des Protektorats wie alle Hochschulen geschlossen. Nach dem Zweiten Weltkrieg wurde die Fakultät wieder eröffnet. 1950 wurde sie in zwei neue Fakultäten aufgeteilt. Die neue Fakultät hieß evangelisch-theologische Comenius-Fakultät. 1990 wurde die Fakultät an die Karls-Universität Prag als Evangelisch-theologische Fakultät angeschlossen.

Profil[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Studium[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Es werden zwei Bachelorstudiengänge angeboten: Theologie (für das Pfarramt) und Pastoral- und Sozialarbeit. Das anschließende Masterstudium besteht nur für Evangelische Theologie. Die Fakultät unterhält Erasmuspartnerschaften in zwölf Länder[1] und bietet eine ausreichende Anzahl an englisch- und deutschsprachigen Veranstaltungen für ausländische Erasmusstudenten an. Ein eigenes Internationales Büro betreut die Auslandsstudenten.

Lehrstühle[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Altes Testament: Martin Prudký, Petr Sláma, Filip Čapek
  • Neues Testament: Petr Pokorný, Jiří Mrázek, Jan Roskovec
  • Systematik: Jan Štefan, Petr Macek
  • Ethik: Jakub S. Trojan, Jindřich Halama, Pavel Keřkovský
  • Kirchengeschichte: Noemi Rejchrtová, Martin Wernisch, Ota Halama, Peter Moreé
  • Religionswissenschaft: Milan Balabán, Pavel Hošek
  • Praktische Theologie: Pavel Filipi, Ladislav Beneš, David Holeton
  • Philosophie: Lenka Karfíková, Jan Kranát

Gebäude[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Fakultät ist im Palác Marathon untergebracht, der 1929 erbaut wurde. In den Räumen darunter befindet sich die Fakultätsbibliothek, die mehr als 100.000 Bücher in vielen internationalen Sprachen enthält. Sie gilt unter Studenten als eine der besten Fakultätsbibliotheken der Stadt. Im dritten Kellergeschoss befindet sich eine kleine Kapelle. Ein Studentengottesdienst findet jeden Mittwoch im Semester statt. Im Erdgeschoss der Fakultät ist das Café Marathon, hier ist ein Platz für informelle Treffen von Studenten mit Dozenten.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Liste der Auslandsstipendien der ETF (tschechisch)

Koordinaten: 50° 4′ 44″ N, 14° 25′ 5″ O