Evelyn Burdecki

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Evelyn Burdecki (2021)

Evelyn Maria Burdecki [bʊʁ'dɛkiː] (* 19. September 1988[1][2] in Düsseldorf) ist eine deutsche Reality-TV-Teilnehmerin und It-Girl.

Leben[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

In ihrer Heimatstadt Düsseldorf holte die Tochter polnischer Eltern[3] die Fachhochschulreife am Wilhelm-Heinrich-Riehl-Kolleg, einer Schule für Erwachsenenbildung, nach. Sie hat einen älteren Bruder und eine ältere Schwester. Burdecki brach mehrere Ausbildungen (u. a. bei Aldi) ab[4] und wurde später durch verschiedene Reality-TV-Formate bekannt. Erstmals war Burdecki in der 2013/2014 ausgestrahlten ersten Staffel von Take Me Out zu sehen.[5] Es folgte 2017 eine Teilnahme an der siebten Staffel von Der Bachelor, bei der die damalige Kellnerin eines Burgerladens[6] in der ersten Folge ausschied.[7] Burdecki arbeitete als Komparsin für verschiedene Produktionen.[1] Kurz nach Der Bachelor kam sie durch einen von ihr geschilderten Flirt mit dem Schauspieler Leonardo DiCaprio erneut in die Schlagzeilen.[8]

Im August 2017 nahm Burdecki an der Reality-Show Promi Big Brother teil.[9] Wegen ihrer naiven und einfältigen Äußerungen erhielt sie den ironischen Spitznamen „The Brain“ („das Gehirn“). Am Ende erreichte sie den sechsten Platz.[4] Zeitgleich mit ihrer Teilnahme bei Promi Big Brother veröffentlichte Burdecki beim Label Triggertrax ihre erste Single, eine Coverversion von Abracadabra, im Original von der Steve Miller Band. Mit Mola Adebisi war sie kurz als Liebespaar im Musikvideo zum Lied Liebe liebt von Glüxkinder unter der Regie von Stefan Job zu sehen, das mit dem Publikumspreis des 5. Hagener Kurzfilm-Festivals 2017 ausgezeichnet wurde.[10]

Im Frühjahr 2018 war sie Kandidatin im Bachelor-Ableger Bachelor in Paradise.[11] Mit ihrem Partner Domenico de Cicco bildete Burdecki im Finale eines von drei Gewinnerpärchen.[12] Anfang August 2018 gab das Paar die Trennung bekannt.[13] Ab Juli 2018 war Burdecki in mehreren Ausgaben der VOX-Quizsoap Beat the Box zu sehen.[14] Im September 2018 war sie als Kandidatin in den Sendungen Fort Boyard und Grill den Profi[15] zu sehen. Im Oktober 2018 war sie zusammen mit Sonja Zietlow und im November 2018 mit Jochen Busse Gast in der Quizsendung Genial daneben – Das Quiz. Eine Anfrage des Erotikmagazins Playboy, die Burdecki laut eigener Aussage im Jahr 2018 erreicht hat, lehnte sie letztendlich ab.[16]

Im Januar 2019 gewann Burdecki die 13. Staffel von Ich bin ein Star – Holt mich hier raus! und damit die erstmals ausgespielte Siegprämie von 100.000 Euro. Zwei Wochen später wurde sie als Kandidatin der zwölften Staffel von Let’s Dance angekündigt. Dort tanzte sie mit dem Profitänzer Evgeny Vinokurov und belegte den fünften Platz. Im Juni 2020 wurde bekannt, dass sie Jurymitglied bei Das Supertalent sein wird.[17] Ende Juli 2020 wurde bekannt, dass sie, zusammen mit Verona Pooth, die Nostalgie-Show Weißt du noch …? Die 90er Jahre moderieren wird.[18]

Im Rahmen ihres ersten Werbevertrags über einen Erdnuss-Schoko-Riegel gründete Burdecki im Frühjahr 2019 ihre Firma Evelyns Welt.[19] Im Dezember 2020 bot der Discounter Netto eine „Kiss Kollektion by Evelyn Burdecki“ an.[20]

Im Juni 2021 nahm Burdecki an der 1500. Ausgabe der Quizshow Wer wird Millionär? teil. Sie setzte schon bei der zweiten Frage den Publikumsjoker ein und erspielte schlussendlich 15.555 Euro.[21] Im August 2021 trat Burdecki bei der ProSieben-Show Schlag den Star an und musste sich Konkurrentin Sophia Thomalla mit 74:31 geschlagen geben.

Fernsehauftritte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Commons: Evelyn Burdecki – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. a b Steckbrief. Bei: rtl.de
  2. Steckbrief ihres Managements bei Starwatch.
  3. Bachelor 2017: Evelyn Burdecki war schon bei „Take me Out“. Bei: kukksi.de, 25. Januar 2017, abgerufen am 8. August 2017.
  4. a b Heute.at: Promi Big Brother: „The Brain“ Evelyn ist raus vom 24. August 2017
  5. Teilnehmerübersicht Staffel 1, Folge 2 von Take me Out, Burdecki auf S. 29/33. Bei: rtl.de, 14. Februar 2014
  6. Der Bachelor 2017: Kandidatin Evelyn geht in der ersten „Nacht der Rosen“ leer aus rtl.de vom 16. Januar 2017, abgerufen am 21. November 2020
  7. Der Bachelor 2017: Düsseldorferin Evelyn Burdecki spielte falsches Spiel mit Sebastian Pannek
  8. T-Online.de: Evelyn Burdecki: Das lief wirklich mit Leonardo DiCaprio
  9. Focus.de: Ex-„Bachelor“-Kandidatin Evelyn Burdecki soll in den Sat.1-Container ziehen
  10. Publikumspreis für „Liebe Liebt“
  11. rp-online.de: Bachelor in Paradise 2018: Kandidatin Evelyn prägt den Auftakt
  12. RTL.de: Bachelor in Paradise 2018: Domenico de Cicco gesteht Evelyn Burdecki seine Liebe
  13. Stern.de: Alles aus und vorbei: Evelyn Burdecki und Domenico sind getrennt
  14. Prisma.de: „Beat the Box“: Eischnee-Schlagen um die Wette
  15. VOX.de: Grill den Profi – Sommer-Special: Steffen Henssler und Roland Trettl treten Ende September an den Grill
  16. Evelyn Burdecki: ‘Ich habe keine Angst davor, irgendwann zu scheitern’. In: Quotenmeter.de. 23. Dezember 2019, abgerufen am 9. März 2021 (deutsch).
  17. https://www.rtl.de/cms/das-supertalent-2020-evelyn-burdecki-und-chris-tall-sind-die-neuen-juroren-4563015.html
  18. https://www.fernsehserien.de/news/rtlplus-und-super-rtl-programm-highlights-2020-21-schlager-90er-nostalgie-und-ninja-warrior-kids
  19. RTL Explosiv vom 1. April 2019
  20. Fashion-News: Evelyn Burdecki präsentiert eigene Kollektion exklusiv bei Netto ok-magazin.de vom 30. November 2020, abgerufen am 15. Dezember 2020
  21. „Wer wird Millionär“: Evelyn Burdecki verzweifelt an einfacher Frage – „Was ist eine…?“ 7. Juni 2021, abgerufen am 8. Juni 2021.