Everton (Fußballspieler, 1983)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Everton
Everton Ramos da Silva.jpg
Personalia
Name Everton Ramos da Silva
Geburtstag 8. Juni 1983
Geburtsort São PauloBrasilien
Größe 178 cm
Position Stürmer
Herren
Jahre Station Spiele (Tore)1
0000–2006 Grêmio Barueri
2006–2013 Heracles Almelo 218 (70)
2013– al-Nasr
1 Angegeben sind nur Ligaspiele.
Stand: 27. Mai 2013

Everton, mit vollem Namen Everton Ramos da Silva (* 8. Juni 1983 in São Paulo), ist ein brasilianischer Fußballspieler. Er spielt auf der Position eines Stürmers.

Everton kam von Grêmio Barueri zum niederländischen Verein Heracles Almelo, bei dem er seit dem 1. Juli 2006 in der Eredivisie aktiv war. In der Saison 2010/11 verbesserte er einen Vereinsrekord, der seit 1964 Bestand hatte: Damals hatte Roelof „Isy“ Greving für Heracles 14 Tore in einer Erstligasaison erzielt; Everton übertraf dies 2010/11 um einen Treffer.[1] Auch mit seinen zu Ende der Saison insgesamt 51 Treffern war er zu dem Zeitpunkt bester Eredivisie-Torschütze des Vereins.[2] In sieben Jahren bei Heracles erzielte er insgesamt 70 Tore in 218 Ligapartien, ehe er im Sommer 2013 zum saudischen Verein al-Nassr wechselte.[3]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Everton vestigt clubrecord bij Heracles, soccernews.nl vom 24. April 2010
  2. Everton eeuwig topscorer Heracles (Memento vom 30. September 2011 im Internet Archive), NOS Sport vom 14. März 2010
  3. Everton vervolgt loopbaan in Saudi-Arabië, Vereinshomepage von Heracles Almelo vom 27. Mai 2013