Executive-Process/Interactive Control

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Executive-Process/Interactive Control (EPIC) ist eine kognitive Architektur zur computergestützten Modellierung der menschlichen Informationsverarbeitung.

Weitere bekannte kognitive Architekturen sind SOAR und Adaptive Control of Thought.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]