Expedition Happiness

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Filmdaten
OriginaltitelExpedition Happiness
ProduktionslandDeutschland
OriginalspracheEnglisch, Deutsch
Erscheinungsjahr2017
Stab
RegieFelix Starck
ProduktionFelix Starck
Besetzung
  • Felix Starck
  • Selima Taibi

Expedition Happiness ist ein deutscher Dokumentarfilm von Felix Starck.[1]


Kritik[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Die Süddeutsche Zeitung schreibt: „Ein junges Paar aus Berlin, bauen einen alten US-Schulbus zum Instagram-tauglichen, fahrenden Hipster-Loft um.“[2]
  • travelbook.de urteilt: „Die irre Schulbus-Reise von zwei deutschen Aussteigern“[3]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Filmstarts: Expedition Happiness. Abgerufen am 21. März 2018.
  2. Süddeutsche de GmbH, Munich Germany: Welche Kinofilme sich lohnen und welche nicht. Abgerufen am 21. März 2018.
  3. Die irre Schulbus-Reise von zwei deutschen Aussteigern. In: TRAVELBOOK. 8. Mai 2017 (travelbook.de [abgerufen am 21. März 2018]).