Explorations in Economic History

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Explorations in Economic History

Beschreibung Wissenschaftliche Zeitschrift der Volkswirtschaftslehre
Fachgebiet Wirtschaftsgeschichte
Sprache Englisch
Verlag Elsevier (Niederlande)
Erstausgabe 1949
Erscheinungsweise quartalsweise
Chefredakteur Hansjörg Albrecher, Marc Goovaerts, Rob Kaas, Elias Shiu[1]
Weblink journals.elsevier.com
Artikelarchiv sciencedirect.com (ab 1970)
ISSN (Print)
ISSN (Online)

Explorations in Economic History ist eine quartalsweise erscheinende wissenschaftliche Zeitschrift der Wirtschaftsgeschichte. Sie veröffentlicht Beiträge, die mit ökonomischen Methoden historische Episoden analysieren.

Das Journal bietet mit Surveys and Speculations (Übersichten und Spekulationen) eine Rubrik an, die Wirtschaftshistoriker auf neue, vielversprechende Forschungsgebiete aufmerksam machen möchte.[2]

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Das Journal nahm 1949 als Explorations in Entrepreneurial History am Harvard University Research Center in Entrepreneurial History die Arbeit auf, stellte sie 1958 jedoch wieder ein. 1963 wurde das Journal wieder aufgenommen, wobei die Bandnummerierung neu begann. 1969 benannte es sich in Explorations in Economic History um.[3]

Redaktion[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Redaktion des Journals wird derzeit (2015) von Kris James Mitchener als Chef vom Dienst und Ran Abramitzky als Co Editor geführt. Hans-Joachim Voth ist assoziierter Redakteur. Ihnen zur Seite stehen mehr als 20 Redakteure und mehr als 10 beratende Redakteure.[1]

Rezeption[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Explorations in Economic History hat nach eigenen Angaben einen Impact-Faktor von 0.866.[2]

Combes und Linnemer sortieren das Journal mit Rang 78 von 600 wirtschaftswissenschaftlichen Zeitschriften in die drittbeste Kategorie A ein.[4]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. a b Explorations in Economic History Editorial Board. In: journals.elsevier.com. Abgerufen am 26. November 2015 (englisch).
  2. a b Explorations in Economic History. journals.elsevier.com, abgerufen am 25. Dezember 2015 (englisch).
  3. Explorations in entrepreneurial history. Library of Congress, abgerufen am 25. Dezember 2015 (englisch).
  4. Pierre-Philippe Combes, Laurent Linnemer: Inferring Missing Citations: A Quantitative Multi-Criteria Ranking of all Journals in Economics. In: GREQAM Document de Travail. Nr. 2010-28, 2010, S. 26–30 (englisch, halshs.archives-ouvertes.fr [PDF]).