Extreme Metal

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Unter dem Oberbegriff Extreme Metal subsumieren sich verschiedene extreme Spielarten und musikalische Genres des Metal.

Extreme Metal ist ein Oberbegriff für Subgenres wie Thrash Metal, Death Metal und Black Metal. Der Name suggeriert bereits die wichtigsten musikalischen Parameter: Hohe Tempi sowie vielfältige Tempowechsel u. ä. sind für jene Substile charakteristisch. Vielen Substilen des Extreme Metal ist der sogenannte gutturale Gesang gemein, der im Speziellen häufig auch als Shouting oder Growling bezeichnet wird. Hierbei wird nicht im herkömmlichen Sinne melodisch „gesungen“ sondern eher gebrüllt. Auf lyrischer Ebene finden sich oftmals ebenfalls extreme Elemente und Thematiken, wie etwa die explizite Darstellung von Gewalt, Misanthropie, oder religionskritischen, sowie zuweilen auch politischen Ansichten.

Gelegentlich wird der Begriff Extreme Metal auch bei Bands, die Elemente verschiedener extremer Substile vermischen, als eigener Substil verstanden.

Literatur[Bearbeiten]