Exuperius

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Heiliger Exuperius in der Mauritiusrotunde im Münster von Konstanz

Exuperius († um 302) ist ein Heiliger der katholischen Kirche.

Exuperius war einer der vier Ritter der Thebäischen Legion. Diese fanden um 302 unter Maximian bei St. Maurice im Wallis (Schweiz) den Tod.

Der katholische Gedenktag des heiligen Exuperius ist der 22. September.

Er wird in der Regel in Waffenrock, Kettenhemd, Kettenhaube und Topfhelm sowie mit Schwert und Schild dargestellt. Darstellungen von ihm finden sich am Straßburger Münster sowie im Münster von Konstanz.

Literatur[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Siehe auch[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]