Exxacta Cars

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Exxacta Cars Inc.
Rechtsform Inc.
Gründung 1980
Auflösung 1986
Sitz Clearwater, Florida, USA
Leitung Frank Nasta
Branche Automobile

Exxacta Cars Inc. (in der Literatur Exxacta Car Corp.) war ein US-amerikanischer Hersteller von Automobilen.[1][2]

Unternehmensgeschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Frank Nasta gründete das Unternehmen am 6. August 1980 in Clearwater in Florida.[3][4] Er begann mit der Entwicklung von Automobilen, die später zur Produktion führte. Im August 1982 wurde über ein Fahrzeug in einer Automobilzeitschrift berichtet. Der Markenname der auch als Kit Cars erhältlichen Fahrzeuge lautete Exxacta.[1][2] Der Produktionszeitraum wird ungenau mit 1985[5][6], etwa 1985[2] oder ab etwa 1985[1] angegeben. Am 28. Juli 1986 wurde das Unternehmen aufgelöst.[4]

Fahrzeuge[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Das einzige Modell war die Nachbildung eines Corvette der ersten Generation Corvette C1.[1][2] Ein Fahrgestell aus Stahl bildete die Basis.[2] Darauf wurde eine offene zweisitzige Karosserie aus Kunststoff montiert.[1] Verschiedene V6- und V8-Motoren von General Motors standen zur Wahl.[1][2]

Literatur[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Harald H. Linz, Halwart Schrader: Die Internationale Automobil-Enzyklopädie. United Soft Media Verlag, München 2008, ISBN 978-3-8032-9876-8, Kapitel Exxacta.
  • George Nick Georgano (Chefredakteur): The Beaulieu Encyclopedia of the Automobile. Volume 1: A–F. Fitzroy Dearborn Publishers, Chicago 2001, ISBN 1-57958-293-1, S. 515. (englisch)

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. a b c d e f Harald H. Linz, Halwart Schrader: Die Internationale Automobil-Enzyklopädie. United Soft Media Verlag, München 2008, ISBN 978-3-8032-9876-8, Kapitel Exxacta.
  2. a b c d e f George Nick Georgano (Chefredakteur): The Beaulieu Encyclopedia of the Automobile. Fitzroy Dearborn Publishers, Chicago 2001, ISBN 1-57958-293-1, S. 515. (englisch)
  3. opencorporates (englisch, abgerufen am 11. März 2017)
  4. a b Business Directory (englisch, abgerufen am 11. März 2017)
  5. d’Auto (niederländisch, abgerufen am 11. März 2017)
  6. Allcarindex (englisch, abgerufen am 11. März 2017)