Eyragues

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Eyragues
Wappen von Eyragues
Eyragues (Frankreich)
Eyragues
Region Provence-Alpes-Côte d’Azur
Département Bouches-du-Rhône
Arrondissement Arles
Kanton Châteaurenard
Gemeindeverband Rhône Alpilles Durance.
Koordinaten 43° 51′ N, 4° 51′ O43.8419444444444.841666666666723Koordinaten: 43° 51′ N, 4° 51′ O
Höhe 11–99 m
Fläche 20,78 km²
Einwohner 4.100 (1. Jan. 2011)
Bevölkerungsdichte 197 Einw./km²
Postleitzahl 13630
INSEE-Code
Website http://eyragues.org/

Ortszentrum von Eyragues

Eyragues ist eine französische Gemeinde mit 4100 Einwohnern (1. Januar 2011) im Département Bouches-du-Rhône der Region Provence-Alpes-Côte d’Azur. Sie gehört zum Arrondissement Arles und zum Kanton Châteaurenard.

Geografie[Bearbeiten]

Die Gemeinde liegt 15 Kilometer südlich von Avignon und sechs Kilometer von Saint-Rémy entfernt. Nachbarorte sind Maillane (4 Kilometer), Graveson (4 Kilometer), Châteaurenard (5 Kilometer), Noves (7 Kilometer) und Verquières (5 Kilometer).[1]

Kultur und Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten]

  • Kapelle Sainte-Maxime aus dem 11. und 12. Jahrhundert mit gotischen Apsiden und einem Glockenturm aus dem 18. Jahrhundert
  • Kapelle Saint-Bonnet aus dem 11. Jahrhundert, im 17. Jahrhundert erweitert; enthält Gräber früher Christen[1]

Verwaltung[Bearbeiten]

Die Gemeinde ist Sitz der Communauté de communes Rhône Alpilles Durance.

Bevölkerungsentwicklung[Bearbeiten]

Jahr 1962 1968 1975 1982 1990 1999 2008
Einwohner 2092 2288 2512 2968 3504 3941 4338

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Eyragues – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. a b Die Gemeinde auf Provenceweb.fr