Ezequiel Muñoz

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Ezequiel Muñoz
EzequielMuñoz.PNG
Ezequiel Muñoz (2010)
Spielerinformationen
Name Ezequiel Matías Muñoz
Geburtstag 8. Oktober 1990
Geburtsort PergaminoArgentinien
Größe 185 cm
Position Verteidiger
Herren
Jahre Station Spiele (Tore)1
2009–2010 CA Boca Juniors 17 (0)
2010–2015 US Palermo 131 (5)
2015 → Sampdoria Genua (Leihe) 4 (0)
2015–2017 CFC Genua 49 (0)
2017– CD Leganés 5 (0)
1 Angegeben sind nur Liga-Spiele.
Stand: 10. November 2017

Ezequiel Matías Muñoz (* 8. Oktober 1990) ist ein argentinischer Fußballspieler, der seit 2017 bei CD Leganés spielt.

Karriere[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Vereinskarriere[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Muñoz debütierte im Alter von 18 Jahren für die Boca Juniors bei einer 0:1-Niederlage gegen Estudiantes de La Plata. Anschließend erlitt er einen Kreuzbandriss, was seine Karriere verlangsamte. Sein Comeback feierte er bei einem 2:2 gegen Argentinos Juniors.

Im August 2010 gab der US Palermo bekannt, dass sie Muñoz für rund fünf Millionen Euro verpflichtet haben. Muñoz unterschrieb dabei einen Fünfjahres-Vertrag.[1] Sein erstes Spiel bestritt er in der Euro-League gegen NK Maribor. Muñoz spielte bis zum Jahr 2015 für palermo, ehe er an Sampdoria Genua verliehen wurde. Nach lediglich vier Spielen wurde er jedoch nicht verpflichtet. Stattdessen transferierte Palermo ihn an Sampdorias Stadtrivalen CFC Genua. Für diesen lief Muñoz zwei jahre auf und kam auf 49 Ligaeinsätze. Im Sommer 2017 wechselte er zu CD Leganés.

Nationalmannschaft[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Diego Maradona berief ihn in die argentinische Nationalmannschaft für ein Freundschaftsspiel gegen Panama. Er musste jedoch wegen seiner Verletzung aussetzen.

Erfolge[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Palermo verpflichtet argentinisches Supertalent