Fès (Präfektur)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Fès (arabisch عمالة فاس, Tamazight: ⵜⴰⵎⵖⵓⵔⵜ ⵏ ⴼⴰⵙ) ist eine Präfektur in Marokko. Sie gehört seit 2015 zur Region Fès-Meknès (davor Fès-Boulemane) und liegt im Zentrum des Landes zwischen Rifgebirge und Mittlerem Atlas. Die Präfektur hat 977.946 Einwohner (2004).

Größte Orte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Gemeinde Einwohner
(2. Sept. 1994)
Einwohner
(2. Sept. 2004)
Fès 736.252 920.737
Mechouar Fès Jadid 34.680 26.078
Oulad Tayeb 13.578 19.144
Aïn Bida 5.952 6.854
Sidi Harazem 4.460 5.133