Félix Porteiro

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Félix Porteiro, 2008

Félix Porteiro (* 26. August 1983 in Madrid) ist ein spanischer Automobilrennfahrer.

Félix Porteiro fuhr von 1997 bis 2000 in diversen Kartsport-Serien. 2001 wechselte er in die spanische Formel-3-Meisterschaft und wurde Gesamtvierter. Nach drei Jahren in den Formel Nissan, dort ohne größeren Erfolg, und einer ebenfalls erfolglosen Saison 2006 in der GP2-Serie ist Porteiro seit 2007 in der Tourenwagen-Weltmeisterschaft aktiv.

Porteiro gewann ein Rennen in Brünn und liegt aktuell auf Rang elf in der Meisterschaft.

Weblink[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Félix Porteiro – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien