Féréba Koné

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Féréba Koné (* 2. Juli 1990 in Hamburg, Deutschland) ist eine deutsche Schauspielerin.

Leben[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Féréba Koné hat vor ihrer Fernsehkarriere die Rolle der Young Nala im Musical Der König der Löwen gespielt. Ihre erste größere Rolle war die der Rose Reimers in Die Kinder vom Alstertal. Von September 2009 bis Mai 2012 war sie in der NICK-Dailysoap Das Haus Anubis in der Rolle der Mara Minkmar zu sehen. 2012 verkörperte sie in dem Kinofilm der Serie Das Haus Anubis – Pfad der 7 Sünden ebenfalls die Hauptrolle der Mara Minkmar.

Filmografie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]