Förderpreis Musik der Landeshauptstadt München

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Der Förderpreis Musik der Landeshauptstadt München ist ein deutscher Preis für Nachwuchs-Musiker.

Er wird seit 1947 (seit 2000 biennal) für künstlerisch herausragende Leistungen in den Bereichen Komposition, Arrangement und Interpretation verliehen. Gefördert werden sollen vorwiegend jüngere Künstler, die sich mit einem „jungen Oeuvre“ bereits profiliert haben.[1]

Als Preisträger kommen nur Künstler oder Ensembles in Betracht, die ihren Wohnsitz oder ihre Wirkungsstätte in München bzw. der Region München haben, eine Eigenbewerbung ist nicht möglich. Es werden vier Förderpreise vergeben, die mit jeweils 6000 Euro (Stand 2017) dotiert sind.

Preisträger[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Förderpreis Musik der Landeshauptstadt München in der Datenbank kulturpreise.de