FC Aşgabat

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
FC Aşgabat
Vorlage:Infobox Fußballklub/Wartung/Kein Bild
Basisdaten
Name Football Club Aşgabat
Sitz Aşgabat
Gründung 2006
Erste Mannschaft
Trainer Tofik Shukurov
Spielstätte Aşgabat-Stadion,
Aşgabat
Plätze 20.000
Liga Ýokary Liga
2016 6. Platz

Der FC Aşgabat (russisch ФК «Ашхабад») ist ein 2006 gegründeter Fußballverein aus Aşgabat, der Hauptstadt Turkmenistans. Er spielt aktuell in der höchsten Liga des Landes, der Ýokary Liga, und ist amtierender Meister. Seine Heimspiele trägt der Verein im Dagdan Stadion aus. Im ersten Jahr der Gründung noch Dritter zu Ende der Saison, wurde der Verein 2007 und 2008 Meister. Dies berechtigte zur direkten Teilnahme am AFC President’s Cup. Dabei erreichte man 2008 das Halbfinale und scheiterte dort an Regar TadAZ aus Tadschikistan. Auch bei der erneuten Teilnahme im folgenden Jahr erreichte man das Halbfinale, unterlag aber dem kirgisischen Vertreter Dordoi-Dynamo.

Vereinserfolge[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

National[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Ýokary Liga
Meister 2007, 2008 [1]

Kontinental[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • AFC President's Cup
Halbfinale 2008, 2009

Einzelnachweise / Erläuterungen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. rsssf.com: Übersicht über die Meister