FC Cádiz

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
FC Cádiz
Vorlage:Infobox Fußballklub/Wartung/Kein Bild
Basisdaten
Name Cádiz Club de Futbol
Sitz Cádiz, Spanien
Gründung 1910
Präsident Manuel Vizcaíno
Website cadizcf.com
Erste Fußballmannschaft
Cheftrainer Sergio González Soriano
Spielstätte Estadio Ramón de Carranza
Plätze 25.033
Liga Primera División
2020/21 12. Platz
Heim
Auswärts

Der Cádiz Club de Fútbol, im deutschsprachigen Raum bekannt als FC Cádiz, ist ein spanischer Fußballverein aus Cádiz in Andalusien. Der Club wurde 1910 von José Rivera y Lora gegründet. Die Vereinsfarben sind Gelb-Blau. Meist zwar in der Zweitklassigkeit der Segunda División vertreten, spielte der Verein aber auch mehrfach erstklassig, von 1985 bis 1993 gar acht Jahre in Folge. Im Sommer 2020 gelang die Rückkehr in die Primera División.

Der FC Cádiz organisiert jedes Jahr das Mitte August stattfindende Turnier Trofeo Ramón de Carranza. Der Pokal und auch das Stadion tragen den Namen des früheren Bürgermeisters der Stadt Cádiz. Das Turnier, an dem auch Mannschaften der Primera División teilnehmen, wird in der spanischen Öffentlichkeit und in den Medien mit großem Interesse verfolgt, weil es kurz vor Saisoneröffnung der Primera División und Segunda División stattfindet. Das erste Turnier wurde im Jahre 1955 veranstaltet.

Die Veranstaltung endet mit einem großen Volksfest, in dessen Mittelpunkt eine nächtliche Grillparty steht, die an der Playa Victoria, einem großen Stadtstrand von Cádiz, stattfindet. Der FC Cádiz gehörte bisher sieben Mal zu den Gewinnern des Turniers (1981, 1983, 1985, 1986, 1993, 1994, 2006).

Stadion[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Das Estadio Ramón de Carranza wurde zwischen Mai 1954 und August 1955 gebaut und hatte eine Kapazität von 22.000 Plätzen. Es wurde nach einem ehemaligen Bürgermeister von Cádiz benannt. Eingeweiht wurde es am 3. September 1955 mit einem Spiel zwischen Cádiz und dem FC Barcelona, das die Elf aus Katalonien mit 4:0 gewann. 2005 wurde ein Teil des Stadions modernisiert und mit zusätzlichen Sitzplatzkapazitäten ausgestattet.

Im November 2006 wurde auch der letzte Teil der alten Tribüne eingerissen. Allerdings ergaben sich dann Streitigkeiten zwischen Verein, Stadt, Sponsoren und Regierung über die Finanzierung der neuen Tribüne. Mittlerweile sind diese Probleme aber gelöst. Das Stadion hat aktuell ein Fassungsvermögen von 25.033 Zuschauern.

Ligazugehörigkeit[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Primera División: 12 Spielzeiten, beste Platzierung: Platz 12 am Ende der Saison 1987/88
  • Segunda División: 37 Spielzeiten
  • Segunda División B: 10 Spielzeiten
  • Tercera División: 12 Spielzeiten

Aktueller Kader 2021/22[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Nr. Nat. Name Geburtsdatum im Verein seit Vertrag bis
Torhüter
01 Argentinien Jeremías Ledesma 13. Feb. 1993 2021 2025
13 SpanienSpanien David Gil 11. Jan. 1994 2018 2023
Abwehrspieler
03 SpanienSpanien Fali 12. Aug. 1993 2019 2024
05 Armenien Warasdat Harojan 24. Aug. 1992 2021 2023
15 Äquatorialguinea Carlos Akapo 12. März 1993 2019 2022
16 SpanienSpanien Cala 26. Nov. 1989 2019 2024
19 Paraguay Santiago Arzamendia 5. Mai 1998 2021 2025
20 SpanienSpanien Isaac Carcelén 23. Apr. 1993 2019 2023
22 Uruguay Alfonso Espino 5. Jan. 1992 2019 2023
23 SpanienSpanien Luis Hernández 14. Apr. 1989 2022 2023
32 SpanienSpanien Víctor Chust 5. März 2000 2021 2022
Mittelfeldspieler
02 Danemark Jens Jønsson 10. Jan. 1993 2020 2022
04 SpanienSpanien Rubén Alcaraz 1. Mai 1991 2022 2022
06 SpanienSpanien José Mari (C)ein weißes C in blauem Kreis 6. Dez. 1987 2016 2024
08 SpanienSpanien Álex Fernández 15. Okt. 1992 2017 2022
10 SpanienSpanien Alberto Perea 19. Dez. 1990 2017 2023
12 Chile Tomás Alarcón 19. Jan. 1999 2021 2025
24 SpanienSpanien Fede San Emeterio 16. März 1997 2022 2022
30 SpanienSpanien Álvaro Bastida 12. Mai 2004 2021 2026
Stürmer
07 SpanienSpanien Salvi 30. März 1991 2015 2022
09 Honduras Anthony Lozano 25. Apr. 1993 2020 2023
11 Marokko Oussama Idrissi 26. Feb. 1996 2022 2022
14 SpanienSpanien Iván Alejo 10. Feb. 1995 2020 2025
17 Rumänien Florin Andone 11. Apr. 1993 2021 2022
18 SpanienSpanien Álvaro Negredo 20. Aug. 1985 2020 2023
21 SpanienSpanien Rubén Sobrino 1. Juni 1992 2021 2024
25 SpanienSpanien Lucas Pérez 10. Sep. 1988 2022 2023
27 SpanienSpanien Iván Chapela 21. Mai 1999 2018 2022
Stand: 9. Mai 2022[1][2]

Spieler[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Trainer[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Ehemalige Präsidenten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Manuel de Irigoyen
  • José Rivera y Lora
  • Manuel de Diego Moreno

Sonstiges[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Im Alter von 41 Jahren und 114 Tagen ist Alberto Cifuentes der älteste Debütant der spanischen Premiera Division. Im Duell der Aufsteiger bei SD Huesca (Endstand: 2:0) behielt Cifuentes über die komplette Spielzeit eine weiße Weste.[3]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Commons: FC Cádiz – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Plantilla Cádiz Club de Fútbol SAD. In: FC Cádiz. Abgerufen am 9. Mai 2022.
  2. FC Cádiz – Vereinsprofil. In: transfermarkt.de. Abgerufen am 9. Mai 2022.
  3. Cifuentes feiert mit 41 Jahren Debüt in La Liga. 21. September 2020, abgerufen am 21. September 2020.