FC Fribourg

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
FC Fribourg
Logo
Basisdaten
Name Football-Club Fribourg
Sitz Freiburg im Üechtland, Schweiz
Gründung 21. Oktober 1900
Präsident Antonio Piller
Website fcfribourg.ch
Erste Mannschaft
Cheftrainer Georges Bula, Charly Clement
Spielstätte Stade Universitaire
Saint-Léonard
Plätze 6000
Liga 1. Liga (Gruppe 1)
2015/16 7. Rang
Heim
Auswärts

Der FC Fribourg ist ein Schweizer Fussballverein aus der Stadt Freiburg im Üechtland. Der FC Fribourg spielt in der 1. Liga, der vierthöchsten Liga der Schweiz.

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Der Verein wurde am 21. Oktober 1900 gegründet. Der Spitzname der Mannschaft lautet Les Pingouins ("Die Pinguine").

Logo während der 1960er- bis 1980er-Jahre

21. Oktober 1900 Stadion[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Der FC Fribourg trägt seine Heimspiele im Stade Universitaire Saint-Léonard aus. Die Kapazität beträgt 6000 Zuschauer, wovon 1000 Sitzplätze und 5000 Stehplätze sind.

Ehemalige Trainer/Spieler[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Ehemalige Trainer/Spieler sind in der Kategorie:Person (FC Fribourg) zu finden.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]