FC Infonet Tallinn

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Vorlage:Infobox Fußballklub/Wartung/Kein Bild

FCI Tallinn
Basisdaten
Name Fußballclub Infonet Tallinn
Sitz Tallinn
Gründung 2002
Präsident EstlandEstland Andrew Leshkin
Website fcinfonet.com
Erste Mannschaft
Trainer EstlandEstland Aleksandr Puštov
Stadion Lasnamäe kergejõustikuhalli kunstmuru
Tallinn
Plätze 200
Liga Meistriliiga
2016 1. Platz
Heim
Auswärts

Der FC Infonet Tallinn ist ein estnischer Fußballverein aus der Hauptstadt Tallinn.

Vereinsgeschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Der Verein wurde im Jahr 2002 gegründet und fusionierte im Jahr 2010 mit dem FC Atletik Tallinn und dem FC Bercy Tallinn.[1] Der Verein spielt seit 2013 in der ersten estnischen Liga, der Meistriliiga. Am Ende der Spielzeit 2011 konnte sich der Klub aus Tallinn mit Platz 2 für die Relegationsspiele der Meistriliiga qualifizieren, verlor dort allerdings gegen den FC Kuressaare. 2012 schaffte man dann allerdings als Meister den Aufstieg in die höchste Spielklasse Estlands. Am 20. Juni 2015 besiegte Infonet den unterklassigen Verein Virtsu Jalgpalliklubi in der ersten Runde des Estonia Cup's und sicherte sich mit einem 36:0 den höchsten Sieg in einem europäischen nationalen Vereinswettbewerb.[2] Der Verein zog mit dem schottischen Fußballverein Arbroath FC gleich, die 1885 ebenfalls ein Pokalspiel gegen Bon Accrod mit 36:0 gewannen.[3]

Erfolge[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Infonet tahab Esiliigast hooga läbi lennata soccernet.ee (estnisch)
  2. CNN: 36-0 defeat for minnows in Estonia Cup vom 21. Juni 2015
  3. BBC News: FC Infonet hammer Virtsu Jalgpalliklubi 36-0 in Estonia Cup vom 21. Juni 2015