FC Kuressaare

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
FC Kuressaare
FC Kuressaare.svg
Basisdaten
Name Football Club Kuressaare
Sitz Kuressaare, Estland
Gründung 1997
Präsident EstlandEstland Priit Penu
Website www.fckuressaare.ee
Erste Mannschaft
Trainer EstlandEstland Sergei Zamogilnõi
Spielstätte Kuressaare linnastaadion
Kuressaare
Plätze 1.600
Liga Esiliiga
2017 5. Platz Esiliiga Green-Up-Arrow.svg
Heim
Auswärts

Der FC Kuressaare ist ein estnischer Fußballverein aus Kuressaare (Saaremaa).

Der im Jahre 1997 gegründete Verein von der Insel Saaremaa, ist ein typischer "Fahrstuhl"-Verein, der seit seiner Gründung mehrfach zwischen der Meistriliiga und der Esiliiga wechselte.

Die "Gelben Kraniche" spielen in gelben und auswärts in blauen Jerseys. Die Heimspielstätte ist das 1.600 Zuschauer fassende Kuressaare Linnastaadion.

Zuletzt gelang 2008 der Aufstieg. Weil der Meister der Esiliiga, die Reserve des FC Levadia Tallinn, nicht aufstiegsberechtigt war, reichte dazu der zweite Platz.

Spielzeiten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Jahr Liga Platz Tore Punkte
97/98 IV 1 18:3 16
1998 II 6 20:19 17
1999 II 1 92:25 67
2000 I 7 25:68 19
2001 I 8 18:114 7
2002 II 2 82:50 53
2003 I 8 11:121 5
2004 II 5 56:70 35
2005 I 9 40:96 27
2006 II 2 64:44 71
2007 I 9 25:94 18
2008 II 2 67:35 69
2009 I 8 21:99 24
2010 I 9 32:93 24
2011 I 9 28:68 26
2012 I 8 31:80 26
2013 I 10 22:87 11

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]